Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Wie attraktiv ist Einkaufen in Bruchköbel?

Wie attraktiv ist Einkaufen in Bruchköbel?

LOG-Leistungskurs übernimmt die Befragung für eine deutschlandweite Studie „Vitale Innenstädte“
(Bruchköbel/pm) - „Die Fassaden?“ Die ältere Dame hält kurz inne, hebt den Kopf und schaut sich um. „Tja, die Fassaden, die sind wohl nicht alle so schön.“ Wahrscheinlich hat sie sich mit den Gebäudefronten in Teilen der Bruchköbeler Innenstadt bis jetzt wenig befasst. Eine klassische Situation: Wird man nach Dingen gefragt, mit denen man täglich unterbewusst zu tun hat, weiß man keine Auskunft zu geben. Denn man hat sich noch nie wirklich Gedanken darüber gemacht. Zum Beispiel über die Innenstadt. Das war am letzten Donnerstag und Samstag im September anders.

Weiterlesen ...

Gullideckel herausgehoben

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Bruchköbel/pm) - Bereits zum dritten Mal innerhalb weniger Tage wurden am frühen Dienstagmorgen (27.09.) in Bruchköbel mehrere Gullideckel herausgehoben. In der Zeit zwischen 1 und 3 Uhr in der Früh wurden durch Unbekannte im Dammweg und am Niederried insgesamt 19 der Kanalabdeckungen herausgehoben und schräg wieder aufgesetzt, so dass eine Gefahr für Autofahrer entstand. Nach ersten Angaben der Polizei, die jetzt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt, war dies bereits der dritte derartige Vorfall innerhalb weniger Tage. Sie sucht nun nach Zeugen, die Angaben machen können. Diese mögen sich bitte unter 06181 9010-0 an die Polizeistation Hanau II wenden.

Tolle Stimmung beim 2. Stadtlauf für MS-Kranke

Stadtlauf für MS-Kranke

(Erlensee/pm) - Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte der Erlenseer Bürgermeister Stefan Erb die 90 Teilnehmer zum 2. Stadtlauf für MS-Kranke in Erlensee. Tolle Stimmung herrschte bei den Teilnehmern, die alleine, mit Familie, Freunden oder ihrer ganzen Sportgruppe an den Start gegangen waren, um die gut vier Kilometer lange Strecke vom Rathaus durch das Erlenwäldchen und an den Kleingärten vorbei zu laufen oder zu walken – und das alles zugunsten MS-Kranker in Hessen.

Weiterlesen ...

Ein neues Wohngebiet entsteht

Bruchköel will bauen

In den Bindwiesen nun erste Bauarbeiten

(Bruchköbel/jgd) - Inzwischen geht es an den "Bindwiesen" entlang des Kirleweges zwischen dem Kreisverkehr in der Hainstraße und der Kreuzung Ludwig-Erhard-Straße/Im Niederried sichtbar voran: Die Erschließungsarbeiten, die vor rund einem Jahr gestartet waren, sind über den Sommer hinweg zum Abschluss gekommen. Die Grundstücke sind skizziert, und die weitläufige neue Bogenstraße, die das Wohngebiet nun erreichbar macht, wurde angelegt - und unterhalb der Teerdecke ebenso das, was man nicht sieht: Die moderne Kanalisation und die nötige Versorgung mit Wasser-, Strom- und Kommunikationskabeln ist inzwischen unter der Erde. Auf den "Bindwiesen" sieht man jetzt erste Hochbaumaßnahmen. Eine schmucke Siedlung entsteht.

Weiterlesen ...

Infostand "Jung und Alt bewegt Demenz" im AWO Sozialzentrum Bruchköbel

Infostand im AWO Sozialzentrum Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Bundesweit wurde mit Veranstaltungen in der Woche der Demenz, vom 19. bis 25. September 2016, die Sensibilität für die immer stärker verbreitete Krankheit Demenz gestärkt. Die Spitzenverbände der Freien Wohlfahrtspflege arbeiten seit Jahren intensiv mit an der Verbesserung der Rahmenbedingungen für Pflege und Betreuung auch von demenzkranken Menschen und ihren Angehörigen. Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und die Regelungen in den Pflegestärkungsgesetzen zeigen den richtigen Weg.

Weiterlesen ...

BBB: Klausurtagung in Steinau

Bruchköbeler Bürgerbund

(Bruchköbel/pm) - Zu einer zweitätigen Klausurtagung trafen sich Fraktions- und Vorstandsmitglieder des Bruchköbeler BürgerBundes (BBB) in Steinau. Konstruktive Arbeit, aber auch gesellige Stunden prägten die gemeinsame Zeit, wie man in einer Pressemitteilung hervorhebt. Im Fokus habe eine Analyse der Kommunalwahl gestanden. Eine gute Fraktionsarbeit und ein engagierter Wahlkampf hätten zu dem sehr erfolgreichen Ergebnis geführt, so der BBB-Pressedienst. „Wir haben uns nicht nur prozentual deutlich verbessert, sondern sind nun zweitstärkste Fraktion. Somit haben wir alle unsere Wahlziele übertroffen“, so der BBB-Vorsitzende Joachim Rechholz zum Einstieg der Klausur. "Unsere Themen haben die Menschen angesprochen.

Weiterlesen ...

Renaturierung des Krebsbaches

Renaturierung des Krebsbaches

(Bruchköbel/pm) - Ab dieser Woche wird ein weiteres großes Renaturierungsprojekt des Krebsbaches in Bruchköbel in die bauliche Umsetzung gehen. Insgesamt soll der Krebsbach auf einer Länge von rund 1 km ökologisch aufgewertet werden. Im ersten Gewässerabschnitt zwischen der Kastanienwegbrücke und dem Aussiedlerhof Wenzel werden umfassende Renaturierungsmaßnahmen stattfinden, um die strukturellen Defizite des Gewässers und den Hochwasserschutz neben den in den vergangenen Jahren erfolgten Maßnahmen weiter zu verbessern. Ein gänzlich neues, bis zu 30 m vom aktuellen Gewässerverlauf abgesetztes, mäandrierendes Gewässerbett wird entstehen.

Weiterlesen ...

Event- und Hochzeitsmesse in Bruchköbeler im Auto Center Milinski

Hochzeitsatelier Semiha Bähr

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag, den 17. September fand im Auto Center Milinski die Event- und Hochzeitsmesse statt. Im Mittelpunkt der Ausstellung stand der „schönsten Tag im Leben„. Künftige Brautpaare und Interessierte, konnten sich in entspannter Atmosphäre über verschiedene Angebote rund um die Themen Hochzeit und den dazu gehörigen Event informieren. 14 Aussteller aus Bruchköbel und der Region präsentierten Ihre Messeangebote und informierten über Trends und Neuigkeiten. Das Angebotsspektrum umfasste Braut- und Bräutigam-Moden, Frisuren, Make-Up, Blumenschmuck, Torten und vieles mehr.

Weiterlesen ...

Oktoberfest: Sonnenschein, Siege, Stimmung und Weltrekorde

Bierfassrollen der SGB

(Bruchköbel/pm) - Am Samstag hatte das Warten endlich ein Ende – die SG Bruchköbel, Abteilung Fußball lud zu ihrem Oktoberfest am Sportplatz am Wald. Wochen der Planung folgten Tage des Aufbaus – ungezählte Helfer errichteten das Festzelt am Sportplatz, die Stadt Bruchköbel verschönerte Rasen und Grünanlagen. Auch in diesem Jahr ist es den Fußballern mit Fleiß und einem Auge für das Detail gelungen, ein Stück Bayern nach Bruchköbel zu holen. Der hessische Löwe wurde gegen seinen bayrischen Bruder getauscht und zwei Tage lang waren nicht rot-weiß, sondern weiß-blau die Farben der SGB. Davon ließen sich die Festbesucher inspirieren und warfen sich mächtig in Schale.

Weiterlesen ...

Nächtliche Montage der Kirle-Brücke

Nächtliche Montage der Kirle-Brücke

(Bruchköbel/jfb) - Von Samstag (24.09.)  auf Sonntag (25.09.) wurden die Fertigteile des Brückenüberbaus eingehoben. Die Arbeiten konnten nur in der langfristig geplanten und mit der DB koordinierten Sperrpause der Bahnstrecke zwischen 23.30 Uhr und 8.00 Uhr erfolgen. Insgesamt wurden die 6 Fertigteile der späteren Fahrbahn mit einer Länge von 22,0 m planmäßig eingehoben. Das Gewicht jedes Fertigteils beträgt rund 46,00 Tonnen. Für den Einhubvorgang wurde ein  Autokran mit einer Traglast von bis zu 500 Tonnen eingesetzt.

Weiterlesen ...