Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

1. Triathlon-Tag des Tria-Team Bruchköbel e.V.

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/pm) -  Zum ersten Mal hat das Tria-Team Bruchköbel für seine Mitglieder einen Triathlon-Tag veranstaltet. An diesem Tag wurde den teilnehmenden Athleten verschiedene Themenschwerpunkte näher gebracht. Um 08:00 fiel der Startschuss zum Thementag im Schwimmbad Bruchköbel, mit einem von Max Holtkamp geführten Training. Dieses wird auch regulär während der Winterzeit, wöchentlich, angeboten. Erfahrungsgemäß fällt das Schwimmen Triathlon-Einsteigern häufig nicht leicht. Daher liegt das Hauptaugenmerk auf dem Erlernen einer sauberen Schwimmtechnik, gepaart mit einigen Tempoeinheiten, schließlich will man auch schnell schwimmen können.

Weiterlesen ...

SG Bruchköbel sucht den neuen Timo Boll

Weiterlesen: Foto © privat

(Bruchköbel/Tischtennis/pm)  - Am 14.02.2019 ab 16.15 Uhr wird unter der Regie der SG Bruchköbel in der Tischtennishalle Bruchköbel, Pestalozzistr. 1 (Neue Sporthalle der HBS) der Ortsentscheid der Mini-Meisterschaften 2018/2019 im Tischtennis ausgespielt. Bereits seit 1983 spielen die „minis“ in ganz Deutschland wie die Großen. Knapp 1,4 Millionen Mädchen und Jungen haben schon einmal an einem der bisher insgesamt über 52.000 Ortsentscheide der Tischtennis-mini-Meisterschaften teilgenommen.

Weiterlesen ...

HSG Hanau zieht gegen Weltmeister Zeitz & Co. den Kürzeren

Weiterlesen: Foto © Moritz Göbel

(Hanau/Handball/pm) - Die HSG Hanau ist mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Die Grimmstädter unterlagen gegen die favorisierte SG Nußloch, die mit dem Weltmeister von 2007 Christian Zeitz angetreten war, mit 24:28 (12:15). Vor 380 Zuschauern, die trotz des gleichzeitig stattfindenden WM-Spiels der DHB-Auswahl um Platz 3, in die Main-Kinzig-Halle gekommen waren, konnten die Hanauer die Partie lange Zeit offen halten. Am Ende setzte sich jedoch der Gast durch.

Weiterlesen ...

Zu wenig Teamplay verbaut White Wings die Comeback-Sensation

Weiterlesen: Foto © Ebbecke White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Am Ende war es eine sehr bittere Pille, die die EBBECKE WHITE WINGS Hanau zu Hause gegen die Uni Baskets Paderborn zu schlucken hatten. Nach gutem Beginn und einem überraschenden Comeback kurz vor Schluss musste sich das Team von Headcoach Simon Cote am Ende gegen die disziplinierter agierenden Gäste mit 78:83 geschlagen geben. Dabei hatte das Spiel sehr gut begonnen. Nicht nur machten die White Wings die ersten Punkte, sondern erkämpften sich mit einer guten Defense und einigen starken Offensivaktionen früh eine Führung. "Wir wollten schnell spielen und haben das auch umgesetzt. Dann lagen wir mit 13:6 vorne und ich hatte den Eindruck, dass wir eine gute Kontrolle über das Spiel haben", sagt Cote nach dem Spiel.

Weiterlesen ...

HSG Hanau zeigt WM-Finale auf Großleinwand

Weiterlesen: Foto © privat

(Hanau/pm) - Mehr Handball geht nicht. Wer vom Handball-Fieber infiziert ist, bekommt am Sonntag ab 15 Uhr in der Main-Kinzig-Halle die volle Dosis. Erst spielt Drittligist HSG Hanau gegen die SG Nussloch mit Weltmeister Christian Zeitz (Anpfiff 15 Uhr). Im Anschluss wird dann das WM-Finale auf einer Großleinwand in der Halle übertragen. Jeder ist herzlich willkommen. Möglich macht das HSG-Partner VM-Events. Volker Maul, Christian Winterling und ihr Team bauen unmittelbar nach dem Spiel eigens eine fünf mal drei Meter große Leinwand in der Halle auf. Die Zuschauer müssen also gar nicht die Tribüne verlassen. Erst Handball live erleben, dann im WM-Endspiel mitfiebern. Da passt es ins Bild, dass die SG Nussloch mit Christian Zeitz einen Weltmeister von 2007 in ihren Reihen hat.

TV Roßdorf erfolgreich bei Kreisvorranglisten

Weiterlesen: Foto © privat

(Roßdorf/Tischtennis/pm) - Am 19. und 20. Januar fanden in Gründau-Lieblos die diesjährigen Kreisvorranglisten statt, bei denen der TV Roßdorf mit 13 Spielern und Spielerinnen vertreten war. Am Samstagvormittag startete Laura Brede in der C-Schülerinnen Konkurrenz. Laura schaffte es, das erste Einzel trotz eines 0:2-Rückstandes zu ihren Gunsten zu drehen und ging als stolze Siegerin aus dem ersten Spiel des Turniers hervor. Nach einem holprigen Start war Laura nun nicht mehr zu stoppen!

Weiterlesen ...

White Wings wollen gegen Paderborn ihre Serie fortsetzen

Weiterlesen: Foto © Ebbecke White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Der vergangene Spieltag war für die EBBECKE WHITE WINGS Hanau besonders anstrengend. Gegen Phoenix Hagen kämpfte sich das Team in einer starken zweiten Halbzeit in die Verlängerung. Trotz des extrem lauten Supports der Hagener Fans behielten die White Wings einen kühlen Kopf und sicherten sich am Ende den Overtime-Sieg mit 76:82. Das hatte allerdings auch Kraft gekostet: Luquon Choice stand stolze 41:30 Minuten auf dem Feld, Dorian Pinson 39:24 Minuten.

Weiterlesen ...

TSGE U13 verteidigt mit zwei Siegen Tabellenführung

Weiterlesen: Foto © Wolfgang Racek

(Erlensee/Floorball/pm) - Die aktuell jüngste Ligamannschaft der TSG Erlensee 1874 e.V., die U13, konnte am vergangenen Sonntag (20.01.)  mit zwei Siegen gegen den TSV 1899 Griedel und die Frankfurt Falcons erfolgreich die Tabellenführung der Regionalliga West / Staffel Hessen verteidigen. Damit bleibt das Team von Trainer Johannes Herrmann auf Hessenmeisterschaftskurs. Im Spitzenspiel traf der Gastgeber und Tabellenführer aus Erlensee auf den direkten Verfolger TSV 1899 Griedel.

Weiterlesen ...

Hallenmasters der Hanauer Fußballvereine

Weiterlesen: Foto © SGB Abt. Fußball

(Bruchköbel/Fußball/pm) - Die 21. Austragung des Hallenmasters mit den 16 Top-Teams des Fußballkreises Hanau endete für die SG Bruchköbel mit einem guten Erfolg. Im Endspiel unterlag die Mannschaft gegen Germania Dörnigheim zwar mit 3:6, dennoch sah Coach Albert Repp insgesamt während der zwei Spieltage in der August-Schärttner-Halle eine engagierte Vorstellung seiner Mannen. Insbesondre im Halbfinale gegen den Gruppenligakonkurrenten Großkrotzenburg überzeugte die SGB. Zuvor hatte man bereits mit Oberrodenbach eine teilweise sehr harte und körperbetonte Begegnung gewonnen.

Weiterlesen ...

Extrem wichtiger Erfolg

Weiterlesen: Foto © Ebbecke White Wings

White Wings siegen in Hagen nach Verlängerung

(Hanau/Basketball/pm) - "Wir fühlen uns großartig", sagt ein sichtlich zufriedener Simon Cote nach dem Spiel in Hagen. Kein Wunder, hat doch seine Mannschaft gerade einen kleinen Überraschungserfolg eingefahren. Im Auswärtsspiel gegen die klar favorisierten Phoenix Hagen hat sich die Mannschaft nicht nur erneut stark zurückgekämpft, sondern trotz der hohen Belastung dem Druck Stand gehalten und in der Verlängerung den Sieg eingefahren. Endstand: 76:82.

Weiterlesen ...