SG Bruchköbel zurück in der Spur

Ein Wochenende nach Maß liegt hinter den Teams der SGB Handball. Alle Aktiventeams konnten ihre Spiele gewinnen und sich teils deutlich in der Tabelle verbessern.

Bereits am Samstag setzten sich die 1. Damen in einem spannenden Spiel knapp mit 22:21 gegen die Damen der TSG Offenbach-Bürgel II durch. Auch die 2. Damenmannschaft behielt im Spiel gegen die HSG Maintal die Oberhand und gewann mit 26:24. Ebenfalls am Samstag erspielte sich die zweite Herrenmannschaft einen 34:31 Sieg in der Bezirksoberliga gegen die HSG Dietzenbach und konnte sich so auf den 7. Tabellenplatz verbessern. Aydin Günes war hier nicht zu bremsen und trug ganze 16 (9/7) Treffer zum Sieg bei.

Am Sonntag durften dann erst die Oldies der 3. Herren zeigen, was sie können und schickten den TV Altenhasslau II mit einem deutlichen 41:19 nach Hause. Zur Primetime schließlich, sich leider mit dem Finale der Handball-Europameisterschaft überschneidend, sollte die erste Herrenmannschaft in der Oberliga zurück in die Erfolgspur finden. Die Vorzeichen standen gut, zu Gast in der Dreispitzhalle war der bisher eher glücklose Tabellenletzte vom TSV Vellmar. Dieser startete jedoch zu Beginn selbstbewusst und wusste immer wieder durch gut vorgetragene Angriffe zu überzeugen. Zudem mangelte es der SGB zunächst etwas an der Abstimmung, einige technische Fehler waren die Folge. Mit fortschreitender Spielzeit jedoch stabilisierte sich die Abwehr zunehmend und auch im Angriffspiel wurden die Hausherren immer sicherer. Zur Halbzeit führte die SGB 21:16 und konnte diesen Vorsprung im zweiten Durchgang immer weiter ausbauen, so dass Trainer Tegaday Ramos Nuez die Möglichkeit hatte, das Personal zu rotieren, und allen Spielern Spielzeit zu geben. Zum Schluss stand ein deutlicher 36:28 Sieg für die Gelb-Schwarzen zu Buche, der durchaus noch etwas höher hätte ausfallen können. Am kommenden Freitag wartet nun im Derby die TSG Offenbach-Bürgel, eine denkbar schwerere Aufgabe.

Nicht unerwähnt bleiben soll auch der Sieg der weiblichen C-Jugend gegen die HSG Baunatal in der Oberliga, die dadurch auf einem starken 4. Tabellenplatz rangiert.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden