Oberliga-Kader der SGB-Handballer komplettiert

Wieder zurück im SGB-Team: Jannik Hoffmann. Foto: Mark Zeiger

 

Die Vorbereitung auf die Mitte September beginnende Saison in der Oberliga Hessen ist in vollem Gange. Ab August kann nun Trainer Tegaday Ramos Nuez seinen kompletten Kader begrüßen, die SGB kann nämlich die Neuverpflichtungen auf den Positionen Torwart und Rückraum Mitte vermelden.

Das neue Torhüterduo zusammen mit Mike Bätz wird Ivica Simic bilden. Er ist ein gut ausgebildeter, junger Torhüter, der vom RK Split zur SGB kommt. Ebenfalls in Split spielte einst auch der SGB-Neuzugang Hrvoje Batinovic, der zukünftig Denker und Lenker auf dem Spielfeld sein soll. Er hat in seiner Karriere schon Championsleague-Erfahrung mit Zagreb gesammelt und war 2012 im kroatischen Nationalmannschaftskader der Europameisterschaft. In Deutschland war er zunächst bei TV Jahn Duderstadt, wo er mit 233 Toren bester Oberligatorschütze gewesen ist. Die letzten zwei Jahre spielte der 31-jährige Batinovic in der 3. Bundesliga bei der MSG Groß-Bieberau/Modau. Hier machte  der 1,86m große Vorzeigeathlet und Sportwissenschaftler auf sich aufmerksam, als er im April im Spiel gegen Bruchköbel 10 Tore in einer Halbzeit erzielte.

Dazu der Sportliche Leiter Kazimir Balentovic: “Ich freue mich, dass wir die Verpflichtungen  der beiden Wunschspieler für die Schlüsselpositionen Torwart und Spielmacher realisieren konnten und wünsche beiden viel Erfolg und eine schöne Zeit bei uns in der SGB-Handballfamilie.“

Bereits voll in der Vorbereitung schwitzt der übrige Kader rund um die Stammspieler der letzten Saison Mike Bätz im Tor, Topscorer Milos Kreckovic, sowie Linkshänder Sergej Zutic. Dazugestoßen nach einem Jahr Handballauszeit ist Kreisläufer und Abwehrstratege Jannik Hoffmann. Er wird zukünftig am Kreis unterstützt von Tobias Jockel aus Oberursel. Vom aktuellen Oberliga-Meister Kirchzell wechselte der 19-jährige Jan Fegert zur SGB und soll Kreckovic auf Rechtsaußen entlasten, der in der letzten Saison fast in jedem Spiel durchspielen musste. Die weiteren Neuzugänge sind junge, entwicklungsfähige Handballer, die allesamt ihre Wurzeln bei uns in der Region haben. Für Linksaußen kommt Felix Preis, und im Rückraum heißen die Neuverpflichtungen Leon Eck, Florian Juli und Martin Kosch. Aus der eigenen 2. Mannschaft hat Tobi Kraft auf Linksaußen den Sprung ins Oberligateam geschafft. Hier hofft man, dass weitere folgen werden. Am Konzept, dass junge Spieler aus der Zwoten regelmäßig am Training des Oberligateams von Tegaday Ramos Nuez teilnehmen werden, wird festgehalten.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden