Kurze Nachschau auf die Saison 2018/19

Foto: SG Bruchköbel Abt. Fußball

Die Fußballer der SG Bruchköbel blicken auf die kürzlich beendete Spielrunde zurück und dürfen mit dem Verlauf und den Ergebnissen
insgesamt sehr zufrieden sein.

Die erste und auch die zweite Mannschaft mussten im Sommer 2018 den Gang in eine tiefere Klasse antreten und standen vor einem kompletten Umbruch des jeweiligen Spielerkaders. Insbesondere bei der „Ersten“ waren doch einige Befürchtungen laut geworden, das neu formierte Team von
Coach Albert Repp würde mit vielen jungen und weniger erfahrenen Akteuren in der Gruppenliga Frankfurt Ost nicht an der Spitze mitspielen können. Der letztliche erreichte dritte Platz in der Meisterschaft und der Einzug ins Hanauer Kreispokalfinale sind jedoch unter dem Strich hervorragend.

Auch die „Zweite“ bekam in der Hanauer Kreisliga A nach einer schwierigen Hinrunde bis zur Winterpause die Sache im Frühjahr dann in den Griff und konnte mit einer tollen Moral und entsprechender Leistungssteigerung den Klassenverbleib sicherstellen. Die angestrebte Festigung beider Mannschaften ist in der Spielzeit 2018/19 also gelungen – für die kommende Saison mit dem Auftakt am 4. August laufen die Vorbereitungen bereits auf vollen Touren. Die Fans der SGB dürfen auf die schon angekündigten Neuzugänge gespannt sein und hoffen natürlich auf eine Verstärkung ihrer Teams.

Noch keine Bewertungen vorhanden