Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Marköbel/pm) - Alle Jahre wieder… ist die Weihnachtsturnstunde des TV Marköbel das Highlight für alle aktiven Turnkinder. Zum Abschluss jeden Jahres richtet der Turnverein für die Kinder eine Weihnachtsfeier aus. In dieser Turnstunde können die Kleinen das Jahr gemeinsam ausklingen lassen und sich noch ein letztes Mal auf besondere Stationen zum Turnen freuen. Die Weihnachtsturnstunde der ersten und zweiten Klassen beginnt immer mit dem gemeinsamen Anschauen der verschiedenen Geräte. Besonders beliebt ist die Himmelsschaukel, auf der zwei Kinder gleichzeitig angeschubst werden können. Aber auch das Schlittenfahren mit Rollbrettern und der Skisprung kommen bei den Kleinen sehr gut an.

In der Weihnachtsstunde wird eines der Tore in der Sporthalle weihnachtlich geschmückt. In dem Lichterglanz dürfen die Kinder ihre mitgebrachten Plätzchen und andere Gebäckköstlichkeiten untereinander verteilen und genießen. Bekannte Kinderweihnachtslieder verleihen den Turnmäusen während der gesamten Turnzeit eine weihnachtliche Stimmung, so manche Kinder singen dann auch gerne einmal mit. Nachdem die kleinen Turnerinnen und Turner die Stationen ausprobiert haben, treffen sich alle wieder im Kreis. Bei den Kindern ist es schon bekannt, dass dann der große Fallschirm herausgeholt wird. Mit dem Lied „Es schneit“ dürfen die Kleinen dann selbst den Schnee auf dem bunten Schirm fliegen lassen.

Zum Abschluss versammeln sich alle Kinder und Übungsleiter in dem mit Lichterketten geschmückten Tor. Bei dem gemütlichen Beisammensein wird das ein oder andere bekannte Lied gesungen und die leckeren Plätzchen vernascht. Zum Ende der Turnstunde bekommen die Kinder ihre Weihnachtsgeschenke verteilt. Die Geschenke unterscheiden sich jedes Jahr, der Turnverein macht sich immer viele Gedanken, worüber sich die Mitglieder freuen könnten. Auch in diesem Jahr freuten sich wieder alle Kinder über ihr Geschenk. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums, dass nächstes Jahr ganz groß auf dem Programm steht, verschenkte der Verein neue T-Shirts mit dem Vereinslogo und der aufgedruckten Jubiläumszahl. Die Weihnachtsturnstunde ist wieder vorüber und das neue Jahr, in dem wieder viel geturnt wird, beginnt schon bald.