Winterwanderung auf Premiumwanderwegen

Buchbergturm. Foto: Naturpark Hessischer Spessart

Am Sonntag, 29. Dezember veranstaltet der Naturpark Hessischer Spessart, wie schon in den vergangenen Jahren, eine Dankeschön-Wanderung zum Jahresausklang.

Sie soll ein Dankeschön sein an alle naturbegeisterten Wanderer, die im Laufe des Jahres 2019 an den Wanderführungen des Naturparks teilgenommen haben. Sie gilt jedoch auch als ein Angebot für alle, die gerne mitgewandert wären, jedoch in 2019 keine Gelegenheit dazu hatten.

Gleichzeitig bildet sie den Auftakt für die Serie der geführten Rundwanderungen „Naturerlebnis Spessartbogen in Raten“, die in 2020/21 im Jahresprogramm des Naturparks angeboten werden. „Die herrliche Spessartlandschaft lässt uns viele Glücksmomente und Naturerlebnisse erwarten. Jede Wanderung führt über eine Teilstrecke des Spessartbogens und auf besonders ausgesuchten Routen zurück“, schwärmen Wanderführer Inge und Michael Stange.

Mit dem Aufstieg zum Buchberg am 29. Dezember tauchen die Teilnehmer ihrer Wanderführung ein in die waldreiche Spessartlandschaft an ihrem westlichen Rand. Bis zum Ortsrand von Oberrodenbach am Waldkunstwerk „Wabernde Welle“ wird auf dem Spessartbogen gewandert. Auf schmalen Waldwegen ist die Gruppe dann durch das Rodenbachtal unterwegs, bevor es wieder hinauf zum Buchberg geht. Dort können die Wanderer den Aussichtsturm besteigen und werden zu einem gemütlichen, gemeinsamen Abschluss im Gasthof Buchberggrill einkehren.

Start ist um 10 Uhr am Portal des Spessartbogens auf dem Parkplatz Buchberg an der Straße zwischen Rodenbach und Bahnhof Langenselbold. Die Wanderung dauert rund 3 Stunden auf einer Strecke von 8 Kilometern. Der Jahreszeit entsprechende Wanderkleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Die Teilnahme an der Wanderführung ist kostenfrei. Um auch die Einkehr besser planen zu können, werden Interessierte gebeten, sich unbedingt vorher in der Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail: info[at]naturpark-hessischer-spessart[dot]de oder bei den Wanderführern Inge und Michael Stange, Telefon 06052 5428 anzumelden.

 

 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden