Kräuterführung statt Kochen im Kräutergarten

Das für Samstag, 20. Juni im Jahresprogramm angekündigte „Kochen im Kräutergarten“ wurde aufgrund der Pandemie abgesagt.

Stattdessen bietet Naturparkführerin Siglinde Seipel-Groß eine kleine Kräuterführung an. Gemeinsam geht es in die Natur um die vitalisierenden Heilkräfte der heimischen Wildkräuter kennenzulernen.

Die Exkursion dauert 2 Stunden auf einer Wegstrecke von 3 Kilometern. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Parkplatz an der Gemeinschaftshalle in 63584 Mittel-Gründau. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person inkl. Imbiss. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte Papiertüte, Korb und Messer mitbringen.

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Anmeldungen nimmt Naturparkführerin Siglinde Seipel-Groß, Telefon 06058, 1542 oder die Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail info[at]naturpark-hessischer-spessart[dot]de entgegen. Weitere Angebote und Informationen sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.

Noch keine Bewertungen vorhanden