Mit Karte und Kompass durch die Schifflache

Foto: Naturpark Hessischer Spessart

Eine Premiere im Jahresprogramm des Naturparks Hessischer Spessart: die Wanderung durch das Naturschutzgebiet „Schifflache“ am Samstag, 18. Mai.

Dabei bestimmen die Teilnehmer die Route selbst – nur mithilfe einer Karte und eines Kompasses. Verlaufen ist unmöglich. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Bahnhof in 63538 Großkrotzenburg (Waldseite). Die Tour dauert drei Stunden auf einer Wegstrecke von 5 Kilometern. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt. Die Kosten betragen 4 Euro pro Person. Kinder sind frei. Kompass und Karte werden bereitgestellt.

Anmeldungen nimmt die Naturpark-Geschäftsstelle, Telefon 06059 906783, E-Mail info[at]naturpark-hessischer-spessart[dot]de oder Naturparkführer Marco Deutsch, Telefon 0157 36670304 entgegen. Weitere Angebote und Informationen sind auch im Internet unter www.naturpark-hessischer-spessart.de zu finden.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden