Große Freude im Kinderhospiz

Foto:Privat

Auch in diesem Jahr konnte wieder dem Kinderhospiz Balthasar in Olpe eine große Freude bereitet werden.

Mit einem neuen Rekordbetrag von 3.420,00 € reiste Familie Fritsch und Siegl nach Olpe um das Geld persönlich zu übergeben. Dank vieler Helfer, Sponsoren und nicht zuletzt den jahrelangen treuen Kunden des „ Conny und Elfie´s kleinem Basar“ konnte diese enorme Summe dem Leiter des Kinder- und Jugendhospiz, Rüdiger Barth, übergeben werden. Sehr,  dankbar erzählte er, was mit diesem Geld wieder alles möglich wäre. So wurde im letzten Jahr ein neues Musikzimmer eingerichtet, in dem Kinder aus dem Rollstuhl an einem Gerät allein mit ihrer Körpernähe Töne erzeugen können.

Musik ist oft die letzte Möglichkeit, ob Groß oder Klein, sich seinem Umfeld mitzuteilen und sich selbst zu spüren.

Außerdem wurde das Trauerzimmer völlig neu gestaltet und eingerichtet, in dem die Eltern von ihrem Kind in Ruhe Abschied nehmen können, z.B. wurde das Dach geöffnet um den Eltern die Möglichkeit zu geben in den Himmel zu schauen und so ihrem Kind noch näher zu sein.

Möglich ist es, das Hospiz jedes Jahr am Tag der offenen Tür, immer am ersten Samstag im Dezember, komplett zu besichtigen. Dann gibt es Vorträge, Filme, Essen, Trinken usw.

Informationen über das Hospiz sind im Internet unter https://www.kinderhospiz-balthasar.de zu finden.

Noch keine Bewertungen vorhanden