71. Messe Wächtersbach 25. Mai - 2. Juni 2019

Foto: Messe Wächtersbach

Das Programm der 71. Messe Wächtersbach punktet mit bewährten Konzepten und neuen Ideen. So überzeugen die Angebote alle Generationen: ob Kinder, Jugendliche,  Menschen mittleren Alters oder Senioren - für jeden ist etwas Passendes dabei.

Dabei reicht das Spektrum zum Beispiel von den neuesten Trends in der E-Mobilität, Tipps zur Gesundheit und Prävention, dem Ausbildungstag, über einen Wellenritt im Beachbereich bis hin zum Abtauchen in fantastische Welten der virtuellen Realität. Bewährte Messe-Klassiker wie beispielsweise die Tierschau (Halle 10), der Bauernmarkt oder das beliebte Kinderland werden natürlich auch wieder dabei sein.

Rund 350 Aussteller aus zwölf Nationen präsentieren zudem ihr beeindruckendes Dienstleistungs- und Warensortiment auf Tausenden von Quadratmetern. Ventilatoren sorgen dieses Jahr in den Hallen bei Bedarf für eine kühlere Atmosphäre. Die beliebte Verbrauchermesse in Wächtersbach wird jährlich von bis zu 60.000 Menschen, vor allem aus Hessen und Bayern, besucht.

Die diesjährige Sonderschau „PLAYMOBIL: Weltkulturen & Superhelden“ zeigt in Halle 20 aus der Sammlung Oliver Schaffer eindrucksvolle Szenen zu Filmabenteuern, beliebten Action-Helden sowie alten Kulturen. Die auf etwa 1.000 Quadratmetern inszenierte Ausstellung wird mit Spannung erwartet, zumal die mit viel Leidenschaft zusammengestellten Welten durch ihren Detailreichtum bestechen. Bei dieser Sonderschau kommen PLAYMOBIL-Figuren und Zubehör aus abertausenden Teilchen zum Einsatz.

In der Fun-Area (Halle 18) erwartet die Besucher bereits im Außenbereich ein Beach-Paradies. Hier kann auf einer speziell erzeugten Surf-Welle sogar ein Wellenritt probiert werden. Im Innenbereich befinden sich dann eine Cocktailbar und Lounge, während ein ausgesuchtes Bühnenprogramm für Unterhaltung sorgt. Ebenso gibt es eine „Virtual-Reality-Area“ die mittels Displays virtuelle Welten bietet. Auch in der „Games Parcours“-Halle (12-14) verwandelt sich die Messe Wächtersbach in ein hochtechnisiertes und zugleich faszinierendes Abenteuerland der virtuellen Realität. Hier können zum Beispiel junge Rennfahrer und Piloten mit Hilfe von virtuellen Realitäts-Displays robuste RC-Cars und Drohnen durch einen speziell abgesteckten Parcours steuern. Die Fahr- und Flugmanöver nehmen sie wegen der „FPV-Technologie“ in der Ich-Perspektive wahr. Der Games-Parcours bietet u.a. auch eine Tanz-Bühne oder eine pfiffige Mischung aus digitalem und echtem Tischtennis-Spiel.

Das Main-Kinzig-Forum wurde im vergangenen Jahr auf der Jubiläumsmesse begeistert aufgenommen. Daher wird sich in Halle15/16 wieder Hessens größter Landkreis mit seinen kreiseigenen Unternehmen, Ämtern und Kommunen vorstellen.

Über „E-Mobilität“, die Menschen zunehmend interessiert, wird es vom 25. - 26. Mai in der Wechselhalle 19 zukunftsweisend eine Sonderschau. In der gleichen Halle findet danach am 28. Mai die Berufs- und Ausbildungsmesse statt, bei der sich Schüler einen umfassenden Überblick über das Berufsangebot in der Region verschaffen und erste Kontakte knüpfen können. Der Einlass an diesem Tag ist für Schüler bereits ab 8.00 Uhr möglich und beim Besuch der Ausbildungsmesse kostenfrei. Ab 30. Mai findet schließlich in Halle 19 die „FitFunAction“-Messe statt. Hier haben alle Generationen die Möglichkeit, sich individuelle Fragen zur gesunden Ernährung und zur Prävention durch Freizeit- und Outdoor-Aktivitäten beantworten zu lassen.

Traditionell familienfreundlich zeigt sich die Messe Wächtersbach gleich wieder am ersten Messetag mit dem Familientag zu ermäßigten Preisen und beispielsweise dem Auftritt des Kinderliederstars Markus Becker. Die Messe Wächtersbach wird auch dieses Jahr von einem vielseitigen musikalischen Programm begleitet. Die Konzerte bekannter Pop-, Schlager- und Volksmusikkünstler sind im Nachmittagsprogramm kostenfrei. So treten z.B. die beliebten Multiinstrumentalistinnen und Sängerinnen Anita & Alexandra Hofmann auf (27.05.), sind der Schlagersänger Mario Steffen (29.05.) oder der ehemalige “Caught In The Act“-Popsänger Eloy de Jong (2.06.) zu erleben. Lediglich für die beiden Abendprogramme mit der ABBA-Tribute-Band „Waterloo“ (29.05.) und mit Marc Pirchers „Rebellion im Zillertal“ (31.05.) sind gesonderte Eintrittskarten zu erwerben.

 

Eintrittspreise für die 71. Messe Wächtersbach vom 25. Mai bis 2. Juni 2019

Erwachsene:  7,00 €/ Dauerkarte Erwachsene 18,50 €,

Kinder/Jugendliche von 6 –14 Jahren:  3,50 €/ Dauerkarte Kinder 9,50 €.

Schüler im Klassenverbund 3,00 € - Schüler und Lehrkräfte am Ausbildungstag (28.05.) frei

Rentner; Schwerbehinderte; Schüler; Studenten: 6,00 €

Familienkarte (2 Erwachsene + Kinder): 18,50 € - Am Familientag, 25.05. nur 9,00 €

Parken und Wlan: gratis - Öffnungszeiten: täglich 10.00 – 18.00 Uhr (Einlass bis 17.30 Uhr)

Weitere Infos: www.messewaechtersbach.de

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden