Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Waldkindergarten Nidderau startet ab Mai 2019

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Zahlreiche interessierte Eltern nahmen am Dienstag, den 5.03.2019 an der ersten Informationsveranstaltung „Waldkindergarten in Nidderau“ im Familienzentrum Nidderau teil. Frau Asha Scherbach, zukünftige Trägerin (gUg SenseAbilityacademy) des Waldkindergartens „Die bunten Vielfalter“ stellte sich vor und beantwortet alle Fragen der Anwesenden rund um den Betrieb der neuen Einrichtung in Nidderau. Außerdem hatten Eltern die Gelegenheit, einen Teil des zukünftigen Teams von ErzieherInnen kennenzulernen, das die Kinder begleiten wird.

Weiterlesen ...

Optimierungsmöglichkeiten der Niddertalbahn

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm)  Die Arbeitsgemeinschaft Nahverkehr Niddertal (AGNV) lud alle Mitgliedskommunen, die Verkehrsdezernenten der betroffenen Kreise Main- Kinzig und Wetterau sowie die lokalen Nahverkehrsgesellschaften der beiden Kreise in das Rathaus Schöneck ein, um das Ergebnis der Machbarkeitsstudie zur Optimierung der Niddertalbahn gemeinsam zu erörtern. Thomas Busch als Vertreter des Rhein Main Verkehrsverbundes (RMV) präsentierte das vorläufige Ergebnis der Studie. Der Umsetzung der avisierten Maßnahmen zur Optimierung der NTB wurde ein hoher Nutzen – Kosten- Faktor bescheinigt.

Weiterlesen ...

Modellieren und Töpfern für Kinder

(Nidderau/pm) - Im Frühjahr freuen wir uns alle über die Veränderung in der Natur. All die Pflanzen und Blumen beginnen wieder zu wachsen und zu blühen. Es werden Vasen nach einer persönlichen Skizze aus Ton aufgebaut. Der bunte Wiesenstrus dafür wird vielleicht bei einem schönen Spaziergang selbst gepflückt. Für Kinder ab 9 Jahren Kurse: 14. März, 28. März, 4. April, 11. April Uhrzeit: 16:00-17:30 Uhr Ort: Kurt-Schumacher-Schule, Nidderau/Windecken Kursleiterin: Birgit Großmann-Kraus (Keramikerin) Anmeldung bei Birgit Großmann-Kraus, Tel.: 06187-1607 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fitness- und Gesundheitstag

Weiterlesen: Foto © FC Ostheim

(Ostheim/pm) - Die Gymnastikabt. des FC Sportfreunde Ostheim veranstaltet zum 6. Mal einen Fitness- und Gesundheitstag. Die Veranstaltung ist am 24.03.2019 und beginnt um 11:00 Uhr im Bürgerhaus Ostheim. Im Rahmen dieses Thementages haben die Besucher bei freiem Eintritt die Möglichkeit verschiedene Fachvorträge zu den Themen - Freibewegen (Christian Hubbe, Trainer Gymnastik des FCO) - Einfluss der Ernährung auf unseren Körper (H. Dahlheimer, Heilpraktikerin) - Der Darm, Zentrum Ihrer Gesundheit (J. Gerch, Heilpraktikerin) zu besuchen.

Weiterlesen ...

Musikschule Nidderau: Mitgliederversammlung des Fördervereines

Weiterlesen: Förderverein Vorstand Skizze. Foto © privat

(Nidderau/pm) - Musik als ein elementares Grundbedürfnis des Menschen muss für jeden auch die Teilhabe daran möglich machen. Daher wurde 2015 der Förderverein der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden mit dem Ziel gegründet, die Musikschule, immerhin eine der zehn größten in Hessen, in ihrer Arbeit für die musikalische Bildung vor allem der Kinder und Jugendlichen ideell und finanziell zu unterstützen. In seiner Mitgliederversammlung, die am 18. Februar 2019 stattfand, konnte der Vorstand unter anderem für 2018 über eine Spende von 2.000 € für die Musikalische „KiTa Sonnenwelle“ in Büdesheim berichten.

Weiterlesen ...

Erste Minigärtner-Gruppe

Weiterlesen: Kinder pflanzen Kräuter. Foto © Peter Allgeier / Europa Minigärtner

(Nidderau/pm) - Kinder im Alter von acht bis elf Jahren sind eingeladen mitzumachen. Motto: "Spaß beim Arbeiten mit und in der Natur!". Wie pflanze ich Erdbeeren? Was heißt Mulchen? Und wie oft muss ich gießen, damit etwas wächst? Bei den Europa-Minigärtnern lernen Kinder die Theorie und Praxis des Gärtnerns kennen. Im Herbst 2013 rief Bettina Gräfin Bernadotte von der Blumeninsel Mainau das Projekt ins Leben. Mitte März startet auch in Nidderau eine Minigärtner-Gruppe.

Weiterlesen ...

Hören, sehen, ausprobieren

Weiterlesen: Foto © privat

Instrumenteninfo plus für alle ab 5 Jahren

(Nidderau/pm) - Herzlich eingeladen sind am Samstag, 30. März 2019 von 15 Uhr – 17 Uhr nicht nur Kinder ab 5 Jahren, sondern auch Eltern, Großeltern und alle, die Musikinstrumente ausprobieren möchten. In der Mediothek der Bertha-von-Suttner-Schule, Konrad-Adenauer-Allee 5, 61130 Heldenbergen, finden 20-minütige Präsentationen der Lehrkräfte statt. Los geht es um 15 Uhr mit den Holzbläsern, es folgen Streicher, Zupfer, Tasten, Blechbläser und zum Schluss um 16.40 Uhr spielt der Bandbereich.

Weiterlesen ...

Arcanta-Klavierquartett im Schlosskonzert

Weiterlesen: Arcanta Quartett. Foto © Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden

(Nidderau/pm) - Das zweite Abonnementskonzert der „Büdesheimer Schlosskonzerte“ findet am Sonntag, 24. März 2019 um 17.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Oberdorfelden statt. Zu Gast ist das Arcanta-Quartett mit Christina Fabel-Sauer (Klavier), Gudrun Jeggle (Violine), Christiane Schmidt (Viola) und Daniela Craul (Violoncello). Das Ensemble hat wenig gespielte Kammermusik für diese Besetzung auf das moderierte Programm gesetzt. Es werden Werke von Franz Schubert, Rebecca Clarke und Robert Schumann zu hören sein. 

Weiterlesen ...

DLRG-Vereinsmeisterschaften 2019

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) - Am 25.02.2019 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Deutsche Lebens-Rettungs- Gesellschaft e. V., Ortsgruppe Nidderau statt. Der Austragungsort für die Meisterschaften der angehenden und erfahrenen Rettungsschwimmer war das „Hausschwimmbad“ des Vereins, das Nidderbad. Die Vorstandvorsitzende, Nadja Fischer, zeigt sich sichtlich zufrieden über den Verlauf der Veranstaltung: „Mit insgesamt 81 Teilnehmer im Alter von 6 bis 50 Jahren gingen auch dieses Jahr wieder zahlreiche Rettungsschwimmer an den Start. "Wir sind besonders stolz darüber damit ein Zeichen zu setzen, dass gerade Kinder in unserem Verein ihre Schwimm-Fähigkeiten verbessern. Es ist mir ein besonderes Anliegen und mein sportpolitisches Ziel, die Schwimmkompetenz der Kinder weiter zu stärken“ erklärt Fischer.

Weiterlesen ...

„Nidderau blüht“ – auch auf den Friedhöfen

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) - Mit zahlreichen Aktionen hat die Stadtverwaltung Nidderau bereits auf die Initiative „Nidderau blüht – naturnahe Gestaltung von Gärten und Grünflächen“ aufmerksam gemacht. Gemeinsam mit der Bürgerstiftung Nidderau, den Ortsbeiräten, Vertretern der Kirche und den Ehrenamtslotsen plant die Stadt nun auch die Nidderauer Friedhöfe erblühen zu lassen. Blühwiesen sind allgemein sehr beliebt. Doch es kommt auf die richtige Saat, den Untergrund und vor allem die Pflege in den ersten zwei bis drei Jahren an.

Weiterlesen ...