Lesen macht glücklich

Foto: PM (Der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. (Bild aus dem Jahr 2019) lädt zum LeseSommer 2020 alle herzlich ein)

Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. veranstaltet LeseSommer 2020

Die Diskussion über das Corona–Virus ist in aller Munde und man kann nicht sagen, dass diese Zeit mit vielen positiven Gefühlen gespickt ist. Der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. veranstaltet gerade deshalb den LeseSommer unter dem Motto: „Lesen macht glücklich“ und hofft hierbei, viele glücklich machende Sonnenstrahlen in die Herzen der Teilnehmer zu zaubern. In der warmen Sommerzeit versüßt der Verein das Lesen mit einem zusätzlichen Anreiz im Zeitraum vom 20.6. – 22.8.2020. Alle sind herzlich dazu eingeladen mitzumachen.

Wie aber funktioniert der LeseSommer? Jeder hat die Möglichkeit, sich ein Buch in der Stadtbücherei auszuleihen, dieses zu lesen und kann dann, wie ein kleiner Literaturkritiker, seine „Beurteilung“ im „Guckloch“ darüber schreiben. Die Jüngsten können hierbei natürlich von den Großen unterstützt werden. Damit nun der Betrachter auch einen optischen Eindruck erhält, sind die kleinen Kritiker darüber hinaus eingeladen, ein Bild zu ihrem Lieblingsbuch zu malen.

Die Vorlage für das „Guckloch“ sowie den Anmeldebogen kann man sich in der Stadtbücherei abholen oder unter der Adresse www.foerderverein-stadtbuecherei-nidderau.de herunterladen.

Alle abgegebenen „Gucklöcher“ werden in der Bücherei ausgestellt und kommen in die Lostrommel. Grimmscheck – Gutscheinen im Wert von je 15 €, gestiftet von der Sparkasse Hanau, warten auf die glücklichen Gewinner.

Der letzte Abgabetermin ist der 22. August 2020.

Noch keine Bewertungen vorhanden