Con Salero Gitarrenkonzert

Con Salero. Foto: privat

Am Samstag, den 25.05.2019 um 20:00 Uhr, spielt das zwölfköpfige Gitarren Ensemble Con Salero für Freunde guter Gitarrenmusik. Auch Lyrikliebhaber kommen gleichermaßen auf ihre Kosten, wenn die Evangelische Brückengemeinde in Heldenbergen und der Kulturbeirat zum „Musik und Lyrik“-Konzert in die Kirche einladen.

Unter der Leitung von Jan Masuhr wird das Gitarrenensemble „Con Salero“ Musik unterschiedlichster Epochen und Stilrichtungen vorstellen, von der Renaissance bis modern, von Südamerikanischem bis zu den fernöstlichen Klängen von Yasuo Kuwahara. Und passend dazu: Ausgewählte Gedichte, ebenfalls quer durch die Zeit, gelesen von Oskar Mürell. Interessierte können erleben, wie harmonisch sich Gedanken von Ulrich Schaffer über Herbst und Advent zu John Dowland gesellen, und wie „tierisch“ Heiteres von Morgenstern das Urwaldbächlein „El Morichal“ von Alfonso Montes begleitet. Auch Goethes Worte zum Thema Liebe kann man gefühlvoll verschmolzen mit der Sonata von Johann Rosenmüller genießen. Der bekannte Seligenstädter Konzertgitarrist Jan Masuhr gründete das Ensemble im Jahr 2001 mit engagierten Laienspielern, die sich aus ganz Hessen zusammenfanden. Anfang 2004 begann dann die reizvolle Zusammenarbeit mit dem begeisterten Lyrikliebhaber und Hobbyschauspieler Oskar Mürell, der mit Fingerspitzengefühl die Musikstücke mal ernst, mal humoristisch, mal provokativ mit ausgewählten Werken bekannter Dichter hinterlegt. Ein Perkussionist sorgt für rhythmische Untermalung. Unterstützt von der Kulturstiftung der Sparkasse Hanau. Der Eintritt ist frei, die Künstler freuen sich über eine Spende.

Noch keine Bewertungen vorhanden