Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

e3c76671139ca182de1d7781a6641286.png

Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung

(Nidderau/pm) - Der VdK Ortsverband Nidderau lädt zu einem Infoabend am Donnerstag, den 17. Januar 2019 um 18 Uhr in das Familienzentrum des Nidder Forums in Nidderau, Gehrener Ring 1 - 5, zum Thema „Vorsorge“ (Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung) ein. Viel zu wenig Menschen denken daran, Vorsorge für weniger gute Zeiten zu treffen, nämlich für den Fall, dass sie infolge eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder auch durch Nachlassen der geistigen Kräfte im Alter ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können.

Es sollte sich also jeder einmal die Frage stellen, wer im Ernstfall Entscheidungen für ihn treffen soll, wenn er selbst vorübergehend oder auf Dauer nicht mehr dazu in der Lage ist und wie seine Wünsche und Vorstellungen Beachtung finden können. Jedermann kann für diesen Fall vorsorgen, indem er schriftlich seine Wünsche formuliert. Mit der Informationsveranstaltung soll dazu beigetragen werden, im Bewusstsein unserer Mitmenschen die Notwendigkeit einer Vorsorge stärker zu verankern. Die eigene Willensäußerung hat Gesetzesgrundlage. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen über den VdK OV Nidderau unter www.vdk.de/ov-nidderau