Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Die Parallelöffnung im Nidderbad bleibt auch 2019 erhalten, Eintrittspreiserhöhung erforderlich. Nach politischer Beratung wurde die Beibehaltung der Parallelöffnung im Nidderbad beschlossen. Somit steht auch in den Sommermonaten, bei Schlechtwetterperioden, neben dem Freibad auch das Hallenbad wieder zur Nutzung bereit. Der hierfür erforderliche finanzielle Mehraufwand wird durch eine Erhöhung der Eintrittspreise teilweise kompensiert.