Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Kirche Windecken

(Bruchköbel/pm) - Die Evangelisch-methodistische Kirche Nidderau, lädt Sie ganz herzlich zu einem Themengottesdienst „Gebet“ ein, anlässlich der Eröffnung ihrer Aktion „Wir beten für Sie“. Bereits seit längerer Zeit betet diese Kirchengemeinde für Gebetsanliegen von Menschen weit über die eigenen Gemeindegrenzen hinaus. Vielerlei Gebetserhöhrungen durften erlebt werden, von denen teilweise auch in den vierteljährlich erscheinenden Gemeindebriefen auf beeindruckende Art und Weise berichtet wurde.

Jetzt sollen, so der Gemeindepastor Matthias Johannes Schultheis und die Leiterin des Gebetskreises Martina Beyer, alle die Möglichkeit erhalten, ihre Anliegen dieser gebetsaktiven Gemeinde aufzugeben. Hierbei kann gewählt werden, ob nur der Pastor, der Pastor und der Gebetskreis oder der Pastor, der Gebetskreis und die ganze Gemeinde Nidderau in den Fürbittgebeten des Gottesdienstes für den bzw. die Betreffenden beten werden. Ein Transparent an der Außenfassade des Kirchengebäudes wird auf dieses Angebot hinweisen. Dort finden Sie auch Vordrucke, auf denen Sie der Gemeinde ihre Wünsche mitteilen können. Für Ihr Anliegen wird, sollten Sie sich nicht erneut melden, zunächst 6 Wochen lang gebetet.

Schauen Sie doch einfach am Samstag, 12. November 2016 um 18.00 Uhr, in der Evangelisch-methodistische Kirche Nidderau-Windecken, Synagogenstraße 22, vorbei, um weiteres zu erfahren.