Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Treffpunkt Handicap

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

Die Selbsthilfekontaktstelle Hanau (SEKOS) stellt sich vor

(Nidderau/pm) -  Die beiden ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Nidderau Beate Hartmann und Witold Nalichowski laden Menschen mit körperlichen oder seelischen Einschränkungen, deren Angehörige und alle Interessierten zu Treffen ins Familienzentrum ein. Der nächste Treffpunkt Handicap findet am Mittwoch, 13. Februar, 15.00-16.30 Uhr im Familienzentrum mit dem Thema : „Die Selbsthilfekontaktstelle Hanau (SEKOS) stellt sich vor“ statt.

Weiterlesen ...

Kurse für Seniorinnen und Senioren

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Fachbereich Soziales plant für alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 60. Lebensjahr verschiedene Kurse. Malkurs: Mit verschiedenen Malmitteln wie Acryl- und Aquarellfarbe, Öl- und Pastellkreide oder Bleistift und Kohle. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, der Kurs richtet sich an Anfänger und Geübte. Die Kursleitung übernimmt Karin Erben. Die Kurse finden im Jugendzentrum Blauhaus der Kinder- und Jugendförderung in Nidderau - Windecken statt. Pro Kurs sind jeweils 10 Treffen mit jeweils 120 Minuten geplant. In den Hessischen Schulferien findet kein Unterricht statt.

Weiterlesen ...

Stabile Gebühren bei der Abwasserbeseitigung

Weiterlesen: Foto © Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Die Stadtwerke Nidderau können auch 2019 die Abwassergebühren konstant halten. Durch umsichtiges Wirtschaften und vorrausschauendes Handeln bei der Klärschlammverwertung und dem Umgang mit den steigenden Energiekosten betragen die Abwassergebühren weiterhin 2,55 € pro Kubikmeter Frischwasser und 0,57 € pro Quadratmeter versiegelter Fläche. Zum 1. Januar 2019 haben einige Versorgungsträger ihre Gebühren und Beiträge erhöht. Begründet wird dies meist mit den deutlich gestiegenen Kosten für die Durchführung von Baumaßnahmen.

Weiterlesen ...

Wissenstransfer aus der Kläranlage Nidderau-Windecken nach Ägypten

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) - Erneuerbare Energien aus der Verwertung von Klärschlamm und Bioabfall finden zunehmend auch in Ägypten Anklang. Bisher gibt es nur im Großraum Kairo Anlagen zur Schlammfaulung und im ganzen Land keine nennenswerten Einrichtungen zur Verwertung von Bioabfällen. Durch Koordination des German-International Cooperation e.V. (GICeV), der seinen Sitz in Hanau hat, kam im Dezember ein TV-Team des ägyptischen Senders DMC nach Nidderau, um über diese Technologien zu berichten.

Weiterlesen ...

Jetzt Eintrittskarten für den „Vogelhändler“ sichern

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau/pm) - Der Vorverkauf hat begonnen. Nach dem überragenden Erfolg der „Csàrdásfürstin“ hat sich Leonore Kleff gemeinsam mit ihrer Musical-Familie ein neues, äußerst ehrgeiziges Ziel gesteckt. Im Frühjahr wird die weltbekannte Operette „Der Vogelhändler“ von Carl Zeller die Bühnen in Nidderau und Schöneck erobern. Bereits seit August laufen die aufwendigen Proben für das Musical-Projekt. Eine turbulente Handlung um Verwechslung und Missverständnisse, bei der am Ende natürlich die Liebe siegt, soll das Publikum begeistern.

Weiterlesen ...

Mit Jubel, Trubel Heiterkeit in die 5. Jahreszeit

Weiterlesen ...

(Windecken/pm) - Am Freitag, 22. Februar 2019, Beginn um 14:30 Uhr, findet im städtischen Museum Hospital, Hospitalstraße 1, Nidderau-Windecken der „Närrisch-Fröhliche Kräppelkaffee-Nachmittag“ statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: „Mit Jubel, Trubel Heiterkeit in die 5. Jahreszeit“. Vereinsmitglieder und Vereinsfreunde tragen fastnachtliche Geschichten und Büttenreden vor, musikalische Berieselung ist garantiert. Liedtexte liegen zum Mitsingen aus. Kostümierung der Gäste ist erwünscht! Es wird kein Eintritt erhoben! Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen!

Mit T’ai Chi Chuan auch im neuen Jahr ausgeglichen

Weiterlesen ...

(Windecken/pm) - Chinesische Bewegungskunst ist ein sehr empfehlenswerter Vorsatz. Seit vielen Jahren bietet der Turnverein Windecken (TVW) T’ai Chi-Kurse an. Für Neueinsteiger und Fortgeschrittene gibt es im Januar wieder neue Angebote. So ist man auch im neuen Jahr ausgeglichen und fit. (Nidderau, der 10. Januar 2019) T’ai Chi Chuan, eine alte chinesische Bewegungskunst, wird in China zur Gesunderhaltung und Vorbeugung von Krankheiten ausgeübt. Laut einer Studie der Universität Hongkong stärken die Übungen das Immunsystem und wirken sich positiv auf die Herz- und Lungenfunktion aus.

Weiterlesen ...

1.000 Euro für den guten Zweck

Weiterlesen: Foto © privat

(Frankfurt/Nidderau/pm) - Deka unterstützt Förderkreis KSS Nidderau-Windecken e.V.  18. Dezember 2018 Bereits seit mehr als zehn Jahren fördert das Wertpapierhaus der Sparkassen das gesellschaftliche Engagement seiner Beschäftigten. Das Besondere an der Aktion “Deka – Engagiert vor Ort“ ist, dass gemeinnützige Organisationen unterstützt werden, in denen die Mitarbeiter ehrenamtlich aktiv sind oder die sie fördern, so wie etwa beim Förderkreis der Kurt-Schumacher-Schule in Windecken. In den vergangenen Jahren wurden bereits 275 Einrichtungen aus den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Bildung, Kultur, Medizin, Sport, Tier- oder Umweltschutz bedacht.

Weiterlesen ...

„Ein Witz kommt selten allein!“

Weiterlesen: Foto © privat

(Nidderau-Erbstadt/pm) - Nach der erfolgreichen Premierenveranstaltung im letzten Jahr, dürfen wir für unseren 2. Comedy Abend am 29. März, den Comedian „Lilli“ alias Guido Klode als Bühnengast in der Mehrzweckhalle in Nidderau-Erbstadt begrüßen. Markenzeichen: Wenn man(n) mit knallbunter Kittelschürze und Lockenwicklern auf der Bühne steht, dann ist alles auf den Kopf gedreht! Mit seinem neuen Programm: „Ein Witz kommt selten allein! Lach- und Krachgeschichten aus Lillis Welt“, kann man schon erahnen was die Besucher erwartet.

Weiterlesen ...

Infoabend zum Thema Hörgeräteakustik -

Weiterlesen ...

(Nidderau/pm) - VdK Ortsverband Nidderau veranstaltet Infoabend. Haben Sie das Gefühl, dass Menschen in Ihrem Umfeld öfter undeutlich sprechen, Ihr Fernseher zu laut eingestellt ist, Gesprächen in Gruppen anstrengender zu folgen oder auch Spielfilme schwieriger zu verstehen sind? All dies können Anzeichen einer schleichenden Hörminderung sein. Informieren Sie sich gerne am Mittwoch, den 23.01.19 zum Thema „Ab wann ist ein Hörgerät sinnvoll für mich?“ im Familienzentrum Nidderau.

Weiterlesen ...