Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Mittelbuchen-Nordwest: Baustraße

Weiterlesen: Foto © privat

Schulweg während Bauzeit mit Ampeln gesichert 

(Hanau-Mittelbuchen/pm) - Die ersten großen Lastwagen können rollen. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes, hat die Sondernutzung des asphaltierten Feldwegs von der Landesstraße 3195 hinauf zum Neubaugebiet „Am Lützelberg“ als Baustraße erlaubt. Von Ende Oktober an kann der Vorhabenträger Bien Ries AG nun mit dem Errichten der Erschließungsstraßen samt Versorgungsleitungen beginnen. Anschließend wird parzelliert, damit in Mittelbuchen-Nordwest auf drei Hektar Fläche insgesamt 122 Wohneinheiten entstehen können. Der Baustellenverkehr findet montags bis samstags von 7 bis 18 Uhr statt.

Weiterlesen ...

5 Jahre Kinderfeuerwehr Hanau-Mittelbuchen

Weiterlesen: Foto © privat

(Mittelbuchen/pm) - Die Kinderfeuerwehr "Löschtiger" wurde im März 2013 gegründet. Die Löschtiger erfreuen sich seit Anbeginn und bis heute großer Beliebtheit. So besteht die Gruppe aus derzeit stolzen 24 Kindern im Altern von 6 bis 9 Jahren. Anlässlich ihres 5jährigen Jubiläums veranstaltete die Kinderfeuerwehr am 14.10.2018 einen Gaudiwettkampf, zu dem die umliegenden Kinderfeuerwehren eingeladen waren. Dem Aufruf folgten über 100 Kinder aus umliegenden Wehren. Die 23 Gruppen durften ihre Geschicklichkeit und Schnelligkeit unter Beweis stellen. Nicht nur die Kinder kamen bei sommerlichen Temperaturen ins Schwitzen.

Weiterlesen ...

Wer saß im Bus und sah den Unfall?

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Die Polizei sucht Zeugen, die am Donnerstagabend (18.10.) im Bus der Linie 9 saßen: Der Omnibus war gegen 18.20 Uhr der Kreuzung Wachenbucher Straße /Kilianstädter Straße/Rathausstraße mit einem weißen BMW zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge hatten nach ersten Erkenntnissen nebeneinander an der Rot zeigenden Ampel gestanden und waren dann bei Grün losgefahren, woraufhin sich die Fahrzeuge seitlich berührten. Trotz eines Schadens von etwa 1.600 Euro erfolgte an der Unfallstelle kein Personalienaustausch zwischen dem 55-jährigen Busfahrer und der 40 Jahre alten BMW-Lenkerin.

Weiterlesen ...

Einbrecher klauen Mercedes

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Unbekannte sind am Mittwoch (17.10.) in ein Einfamilienhaus in der Straße "Am Kirchberg" eingedrungen, sackten die Fahrzeugschlüssel des im Hof parkenden grauen Mercedes ein und fuhren davon. Zwischen Mitternacht und 7.15 Uhr rissen sich die Autodiebe die V-Klasse, an der Frankfurter-Kennzeichen angebracht waren, unter den Nagel. Zuvor brachen die Ganoven das Schloss der Haustüre auf, um in das Innere des Wohnhauses zu gelangen. Anschließend stiegen sie in die Großraumlimousine und flohen. Zeugen, die Hinweise zum Einbruch oder dem Autodiebstahl geben können, melden sich bitte in Hanau unter der Rufnummer 06181 100-123.

Mittelbuchens Feuerwehr hat sich richtig ins Zeug gelegt

Weiterlesen: Foto © privat

(MIttelbuchen/pm) - Die Freiwillige Feuerwehr Mittelbuchen hat den Bürgern ein ereignisreiches Wochenende beschert – da war wohl für jeden was dabei. Anlass war das fünfjährige Bestehen der Kinderfeuerwehr. Am Freitag um 18 Uhr startete am Roten Platz mit Unterstützung mehrerer befreundeter Feuerwehren ein stilvoller Festumzug, angeführt vom Blasorchester des TSV Kleinauheim. Und natürlich auch Mittelbuchens „Löschtiger“, der Feuerwehr-Nachwuchs im Alter von sechs bis neun Jahren, waren mit ihren Betreuern Natalie Krieger, Ann-Katrin Mathuschik, Andreas Kunkel und Christian Müller dabei.

Weiterlesen ...

Saisonabschluss bei Kaiserwetter

Weiterlesen: Foto © privat

Tennisclub Mittelbuchen beendet erfolgreiche Saison

(Mittelbuchen/Tennis/pm) - Zu Abschluss der Medenrunde 2018 richtete der Tennisclub  Mittelbuchen bei wahrem Kaiserwetter sein Saison-Abschlussturnier aus. Gespielt wurde ganz zwanglos in ausgelosten Doppelbegegnungen mit je vierzig Minuten Spieldauer und der Spaß am Tennissport hatte hier eindeutig Priorität vor Sieg und Platzierung. Außer zum Tennis hatte der Verein aber auch zum Boule-Turnier auf der im Vorjahr gebauten  Anlage eingeladen und auch hierfür hatten sich zahlreiche Teilnehmer gemeldet.

Weiterlesen ...

SPD Mittelbuchen begrüßt Bauprogramm der SPD Hessen

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) - „Bauen, bauen, bauen!“  – mit diesem Motto hat Thorsten Schäfer-Gümbel die Schaffung von mehr Wohnraum und die Verbesserung der Lebensverhältnisse hinsichtlich Bildung, Verkehrswege und Arbeitsmöglichkeiten in den Mittelpunkt seines Programms für die Landtagswahl und die Zukunft des Landes Hessen gerückt. „Mit großem Wohlwollen begrüßen wir im Vorstand der SPD Mittelbuchen diese Schwerpunktsetzung“, fasst Ortsvereinsvorsitzende Gabriele Bromboszcz die Position des Vorstandes zusammen.

Weiterlesen ...

Unfall mit drei Verletzten

Weiterlesen ...

(Nidderau/pm) -  Ein Schwerverletzter, zwei Leichtverletzte und 25.000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag, gegen 0.20 Uhr, auf der Bundesstraße 521 in Höhe der Siemensstraße ereignete. Ein 29 Jahre alter Renault-Fahrer war von Altenstadt kommend in Richtung Frankfurt gefahren und beim Abbiegen in die Siemensstraße mit einem auf der Bundesstraße entgegenkommenden 34-jährigen Audi-Fahrer zusammengestoßen. Eine Atemalkoholüberprüfung bei dem Clio-Fahrer ergab, dass der Mann aus dem Wetteraukreis mit 1,44 Promille gefahren sein soll.

Weiterlesen ...

Geklauter Mercedes wieder aufgefunden

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Am Dienstag (18.09.) kurz vor Mitternacht stahlen Ganoven in der Wachenbuchener Straße (60er-Hausnummern) einen Mercedes E 350e. Die Autodiebe sind allerdings nicht weit mit dem Fahrzeug, an dem MKK-Kennzeichen angebracht sind, gekommen. Die Polizei entdeckte die Limousine am Mittwochmorgen auf einem Feldweg in Maintal-Wachenbuchen. Die unbekannten Autodiebe hatten allerdings schon das Weite gesucht. Aus dem Mercedes stahlen die Täter zwei Markensonnenbrillen sowie Bargeld, zwei Bankkarten, einen Führerschein und eine Krankenversichertenkarte. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06181 100-123.

Landtagskandidatin Jutta Straub auf Kneipentour

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Auf Einladung des SPD-Ortsvereins im Hanauer Stadtteil Mittelbuchen macht Jutta Straub, Kandidatin der SPD für die Landtagswahl in Hessen, auf ihrer „Kneipentour“ Station vor Ort: Am Mittwoch, den 12. September wird sie in der Zeit von 19 bis 22 Uhr im Gasthaus Adler das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern suchen. Eine gerechte Wohnraumpolitik, eine nachhaltige Zukunft und ein soziales Miteinander, das sind ihre Vorstellungen für ein Hessen von morgen. Gerne wird sie darüber Auskunft geben, welchen Beitrag sie für das Erreichen dieser Ziele zu leisten vermag. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.