Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Flohmarkt "Rund ums Kind"

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) - Der Elternbeirat der KITA Mittelbuchen lädt Sie und Ihre Kinder herzlich ein zum Flohmarkt „Rund ums Kind“ in der Mehrzweckhalle Mittelbuchen am Samstag, 16.03.2019 von 14:00 - 16:30 Uhr. Der Einlass für Schwangere ist ab 13:30 Uhr. An rund 90 Verkaufstischen kann ausgiebig nach Kleidung, Büchern, Spielsachen und vielem mehr für Groß und Klein gestöbert werden. Für Süßes und Herzhaftes, sowie Getränke zur Stärkung ist ebenso gesorgt, gerne auch zum Mitnehmen.

Weiterlesen ...

Kletternde Einbrecher kamen durchs Dach

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Ein Discounter in der Lützelbuchener Straße war am frühen Donnerstagmorgen (31.01.) das Ziel von Einbrechern, die einen interessanten Weg zum Einstieg nutzten. Gegen 2 Uhr kletterten die Ganoven auf das Dach des Marktes, entfernten dort einige Ziegelsteine und stiegen durch die entstandene Öffnung ins Gebäude ein. Mit Brachialgewalt drangen sie anschließend ins Büro ein, ließen dann aber offenbar von ihrem Vorhaben ab. Denn außer einem Sachschaden von etwa 10.000 Euro, den sie anrichteten, entwendeten sie nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch geben können, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Schießsportverein Hubertus 1911 e.V. Mittelbuchen

Weiterlesen: Foto © privat

(Mittelbuchen/pm) - Am Samstag, dem 12. Januar, veranstaltete der Schießsportverein Hubertus 1911 e.V. Mittelbuchen das traditionelle Ordonnanzgewehrschießen, das zugleich den Beginn des Schützenjahres 2019 markiert. Zugelassen waren Repetiergewehre, die bis einschließlich 31.12.1963 als Ordonnanzwaffen (ehemalige Militärgewehre) verwendet wurden. Und so erschienen 16 Schützenbrüder mit ihren „alten Prügeln“, die teilweise über 80 Jahre alt sind, zum Wettkampf auf dem Langwaffenstand des Vereins.

Weiterlesen ...

Thorsten Schäfer-Gümbel kommt nach Mittelbuchen

Weiterlesen ...

(Mittelbuchen/pm) -  Die Vorbereitungen der Mittelbuchener Sozialdemokraten für ihren traditionellen Neujahrsempfang schreiten voran. Thorsten Schäfer-Gümbel, Landesvorsitzender der SPD Hessen und Vorsitzender der SPD-Fraktion im hessischen Landtag hat sein Kommen fest zugesagt. Als Gastredner wird er seine Perspektiven für die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum erläutern und zu landespolitischen Entwicklungen Stellung beziehen.

Weiterlesen ...

Königsfeier beim SSV Hubertus 1911 e.V. Mittelbuchen

Weiterlesen: Foto © privat

(Mittelbuchen/pm) - Das Königsschießen hat seinen Ursprung in einer alten Tradition, die bis in das zwölfte Jahrhundert zurückreicht und war teilweise motiviert von der Hoffnung des besten Schützen auf eine gute Ernte. Auch wenn derlei Gebräuche heute keine Bedeutung mehr haben, hält der Verein an dieser althergebrachten Gepflogenheit fest und ermittelt im Herbst eines Jahres seine Schützenkönige. Hierbei wird auf einen Holzvogel in Form eines Reichsadlers geschossen, weil so jeder Teilnehmer eine reelle Chance hat. Nicht zu vergessen ist, dass die Schützenkönige und ihr Gefolge auch immer etwas „Flüssiges“ spendieren, um sie hochleben zu lassen.

Weiterlesen ...

Konzert im Treppenhaus

Weiterlesen: Foto © privat

(Mittelbuchen/pm) - Der Adventsbasar der evangelischen Kirchengemeinde lockte am vergangenen Wochenende zahlreiche Besucher mit leckerem Essen, vielfältigen Geschenkideen und einem bunten Programm ins Mittelbuchener Gemeindehaus. Gulaschsuppe, Würstchen mit Pommes, hausgebackene Plätzchen und Kuchen verlockten Klein und Groß zum Ausprobieren, nicht zu vergessen der obligate Glühwein.Es sollte ein Fest für die ganze Familie sein und so wurde auch für die kleinen Gäste einiges geboten: Das Puppentheater „Stange“ präsentierte „Die gestohlenen Weihnachtsgeschenkte“ und das „Kreativteam Hanau“ lud die Kids zum Kinderschminken und zum Basteln ein.

Weiterlesen ...

Weihnachtsmarkt am Obertor in Mittelbuchen

Weiterlesen: Weihnachtsmarkt am Obertor in Mittelbuchen. Foto © Günter Seng

(Mittelbuchen/pm) - Die Vereinsgemeinschaft Mittelbuchen lädt ein zu ihrem Weihnachtsmarkt am Samstag, 22. Dezember 2018. Dieser präsentiert sich vor dem wunderschönen, in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlenden historischen Obertor zum 16. Mal als kleiner, gemütlicher Weihnachtsmarkt ohne kommerzielle Verkaufsstände. Von 16:00 bis 22:00 Uhr öffnen die teilnehmenden Ortsvereine ihre weihnachtlich geschmückten Stände. In diesem Jahr werden die Hütten der Vereine nicht nur direkt vor dem Obertor platziert, sondern teilweise auch auf dem angrenzenden Pfarrer-Lutze-Platz. Diese Maßnahme wird notwendig durch die hohe Zahl von 9 teilnehmenden Ortsvereinen.

Weiterlesen ...

BIEN-RIES AG: Baulandentwicklung und Denkmalschutz sind kein Widerspruch

Weiterlesen: Foto © privat

In Hanau-Mittelbuchen wurden Archäologen bei Voruntersuchungen fündig

(Mittelbuchen/pm) - Die auf Wohnimmobilien spezialisierte BIEN-RIES AG baut auf einem rund 33.300 Quadratmeter großen Grundstück in Hanau-Mittelbuchen das Wohnkonzept „Landgut“ mit 122 Wohneinheiten in Form von Eigentumswohnungen und Häusern. Im Vorfeld der geplanten Baumaßnahmen wurden bei Voruntersuchungen die Archäologen fündig. Nach geophysikalischen Messungen und bekannten Oberflächenfunden wurde eine archäologische Fundstelle im Baufeld bereits als sehr wahrscheinlich angesehen. Diese Vermutung bestätigte sich bei den Grabungen.

Weiterlesen ...

Einbrecher kamen über die Terrassentür

Weiterlesen ...

(Wachenbuchen/pm) -  Über die Terrassentür stiegen Unbekannte am Montag (26.11.)  in eine Doppelhaushälfte in der Brucknerstraße (einstellige Hausnummern) ein und nahmen Schmuck sowie Bargeld mit. Zwischen 15.30 und 20 Uhr hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf, begaben sich ins Innere und durchsuchten mehrere Räume. Zudem durchstöberten sie Schränke sowie Schubladen und flohen, nachdem sie ihre Beute eingesteckt hatten, über den zuvor genutzten Einstiegsweg. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 an die Kripo in Hanau zu wenden.

Mittelbuchen-Nordwest: Baustraße

Weiterlesen: Foto © privat

Schulweg während Bauzeit mit Ampeln gesichert 

(Hanau-Mittelbuchen/pm) - Die ersten großen Lastwagen können rollen. Hessen Mobil, das Straßen- und Verkehrsmanagement des Landes, hat die Sondernutzung des asphaltierten Feldwegs von der Landesstraße 3195 hinauf zum Neubaugebiet „Am Lützelberg“ als Baustraße erlaubt. Von Ende Oktober an kann der Vorhabenträger Bien Ries AG nun mit dem Errichten der Erschließungsstraßen samt Versorgungsleitungen beginnen. Anschließend wird parzelliert, damit in Mittelbuchen-Nordwest auf drei Hektar Fläche insgesamt 122 Wohneinheiten entstehen können. Der Baustellenverkehr findet montags bis samstags von 7 bis 18 Uhr statt.

Weiterlesen ...