Weihnachtsmarkt am Obertor in Mittelbuchen

Foto: privat

Die Vereinsgemeinschaft Mittelbuchen lädt ein zu ihrem Weihnachtsmarkt am Samstag, 21. Dezember 2019.

Dieser präsentiert sich vor dem wunderschönen, in weihnachtlichem Lichterglanz erstrahlenden historischen Obertor zum 17. Mal als kleiner, gemütlicher Weihnachtsmarkt ohne kommerzielle Verkaufsstände.

Von 16:00 bis 22:00 Uhr öffnen die teilnehmenden Ortsvereine ihre weihnachtlich geschmückten Stände. Auch in diesem Jahr werden die Hütten der Vereine nicht nur direkt vor dem Obertor platziert, sondern teilweise auch auf dem angrenzenden Pfarrer-Lutze-Platz.

Die 9 Ortsvereine, die im letzten Jahr teilnahmen präsentieren sich auch in diesem Jahr wieder in weihnachtlichem Glanz. Dies sind die Freiwillige Feuerwehr, der Fußballclub 1.FC, der Kaninchenzuchtverein, der Freizeitfußballclub „Panik-11“, der Rassegeflügelzuchtverein, die „Rindworschtköpp“, der Tennisclub, der Turnverein und die „50ccm Könige“.

Die meisten der gebotenen herzhaften Speisen lassen sich gut in die Hand nehmen, so dass die zweite Hand frei bleibt für wärmende Getränke an den weihnachtlich geschmückten Stehtischen und Sitzgelegenheiten. Geboten werden Frikadellenbrötchen, Steakbrötchen, gebratener Presskopf im Weck, Bratwurst im Brötchen, Schnitzelbrötchen und Knoblauch-Baguette mit Schinken oder Käse, Kartoffelpfannkuchen, Waffeln, Crêpes u.a. Neben den üblichen Weihnachtsmarktgetränken wie Glühwein, Winzerglühwein (weiß) und heißer Apfelwein gibt es auch Alkoholfreies wie z.B. Kinderpunsch, heißer O-Saft usw.

Gegen kalte Füße hilft schnell hochprozentiges „Frostschutzmittel“, das in überraschend vielfältigen Variationen angeboten wird. Die Kinder können sich freuen auf spannende Geschichten, die ihnen in dem eigens von der Freiwilligen Feuerwehr bereitgestellten Feuerwehrauto vorgelesen werden.

Viel Spaß bei hoffentlich angepasstem Wetter wünscht allen Teilnehmern und Gästen die für die Organisation verantwortliche Vereinsgemeinschaft Mittelbuchen.

Noch keine Bewertungen vorhanden