Radfahrer bei Unfall verletzt

Foto: privat

Ein Fahrradfahrer wurde am späten Mittwochnachmittag (20.03.) bei einem Unfall auf der Landesstraße 3195 schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Frankfurter Klinik geflogen. Nach ersten Erkenntnissen befuhr eine 41-jährige Ford-Lenkerin die Südumgehung der L 3195 in Richtung Maintal-Hochstadt und wollte an der Wachenbucher Straße nach links in diese abbiegen.

Dabei achtete die Maintalerin offensichtlich nicht auf den entgegenkommenden Radler und es kam zum Zusammenstoß. Der 53-Jährige aus Bad Vilbel erlitt nach ersten Erkenntnissen Verletzungen an der Hüfte und den Beinen. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 4302-0 zu melden.

Noch keine Bewertungen vorhanden