Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Das Broken-Heart-Syndrom

Weiterlesen ...

Mit gebrochenem Herzen zum Kardiologen

(Hanau/pm) - Die meisten Menschen leiden wahrscheinlich mindestens einmal in ihrem Leben an einem gebrochenen Herzen. Auch wenn es sich dabei manchmal so anfühlt, macht Liebeskummer für gewöhnlich jedoch nicht körperlich krank. Wissenschaftlichen Erkenntnissen zufolge könnte die Metapher aber tatsächlich einen medizinischen Ursprung haben: Das Broken-Heart-Syndrom, auch Gebrochenes-Herz-Syndrom oder Stress-Kardiomyopathie genannt, bezeichnet eine schwere Funktionsstörung des Herzmuskels.

Weiterlesen ...

Agility-Training

Weiterlesen: Foto © SV OG Großauheim

(Großauheim/pm) - Die SV-OG Großauheim, Hundeschule und Hundeverein in Hanau, nimmt mit Agility künftig eine weitere Hundesportart, die wettkampfmäßig betrieben werden kann, in ihr Trainingsprogramm mit auf. Ursprünglich kam die Hundesportart Agility aus England, bei der der Hund einen Parcours, der aus mehreren Hindernissen besteht in einer festgelegten Reihenfolge und innerhalb einer gegebenen Zeit überwinden muss. Sein Hundeführer zeigt ihm dabei mit Hörzeichen und Körpersprache den Weg. Agility fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen dem Mensch-/Hund-Team und ist für die meisten Hunderassen und Mischlinge geeignet, die gerne sportliche und wendige Aktivitäten mögen und dabei viel Spaß haben wollen.

Weiterlesen ...

Spannungsausgleich durch Eutonie

Weiterlesen: Foto © Katholische Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Eutonie (Wohlspannung) ist ein einfacher und zugleich intensiver Weg den eigenen Körper neu und bewusster zu erleben. In Ruhe und in kleinen Bewegungen spüren Sie Ihrem eigenen Rhythmus nach. Durch Achtsamkeit und wohltuende Zuwendung, die Sie Ihrem Körper in den Übungen schenken, können Blockaden aufgelöst werden. Geübt wird überwiegend im Liegen auf dem Boden. Der Eutonie-Abend findet am Freitag,  08.03.2019 von 18.00 bis 21.00 Uhr in der Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, statt. Die Gebühr beträgt 15 Euro, Wolldecke, kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung sind mitzubringen.   Anmeldung und Information unter der. Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Gemeinsames Kochen nach Bildkartenrezepten

Weiterlesen: Foto © Katholische Familienbildungsstätte Hanau

(Hanau/pm) - Die Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4 lädt am Samstag, den 02.03.2019 von 16.30 – 19.30 Uhr zum gemeinsamen Kochen nach Bildkartenrezepten für Menschen mit und ohne Lesefähigkeit ein. Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit der Lebenshilfe Hanau. Die Gebühr beträgt 15Euro inclusive Lebensmittel. Anmeldung und Information zu der Veranstaltung unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Erfahrung und Ansporn zugleich

Weiterlesen: Archivfoto © PHM

Hindemith-Musikschule lädt zu den 10. PHM-Musikschultagen und „Tag der offenen Tür“

(Hanau/pm) - Nunmehr zum zehnten Male jähren sich nun schon die traditionellen „Musikschultage“ der Paul-Hindemith-Musikschule Hanau und Bruchköbel (PHM). „Bühne frei“ für die Schülerinnen und Schüler heißt es dann wieder in nahezu 20 kleinen Konzerten, die von Montag, 18. März bis Mittwoch, 3. April, in der Aula der Pestalozzischule Hanau geboten werden. Die PHM-Musikschultage münden dann am Samstag, 6. April, in den „Tag der offenen Tür“ im Stammhaus der PHM, der Pestalozzischule, von 14 bis 17 Uhr.

Weiterlesen ...

DAK-Hotline: Damit es keine Sauf-Kids werden

Experten beraten Eltern am 25. Februar zum richtigen Umgang mit Alkohol in der Familie

(Hanau/pm) -  Ein Fünftel aller Eltern in Deutschland macht sich Sorgen, dass ihre Kinder zu viel Alkohol trinken. Das zeigt eine repräsentative Elternbefragung der DAK-Gesundheit. Tatsächlich sind 2017 im Main-Kinzig-Kreis mehr als 90 Jungen und Mädchen mit einer akuten Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gekommen. Damit aus Kindern keine Sauf-Kids werden, bietet die DAK-Gesundheit am 25. Februar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr erklären medizinische Experten wie Eltern gute Vorbilder sein können. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841 steht Kunden aller Krankenkassen offen.

Weiterlesen ...

Bibliolog

Weiterlesen: Foto © Katholische Familienbildungsstätte Hanau

Die Samariterin am Jakobsbrunnen

(Hanau/pm) - Am Mittwoch, den 20.02.2019 bietet die Kath. Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4 von 19.30 – 21.00 Uhr einen Bibliolog an. Ein Bibliolog ist eine spannende Leseart, um biblischen Geschichten näher zu kommen. Die Teilnehmenden versetzen sich in die biblischen Gestalten mit ihren Erfahrungen und Gedanken hinein. Dadurch gewinnen sie einen lebendigeren Zugang zu den biblischen Texten. Die Gebühr beträgt 6,00 Euro. Anmeldung und Information unter der Tel.-Nr.: 06181-923230 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Konzertauftakt 2019 im JuBiKuz

Weiterlesen ...

(Hanau/pm) - Drei Bands auf der Böckler-Bühne – progressiv, psychedelisch, rockig. Am kommenden Samstag, 16. Februar 2019, startet der Trägerverein Kulturzentrum Pumpstation e.V. (KUZ Hanau) seine diesjährige Konzertsaison im JuBiKuz Hans Böckler im Sandeldamm. Drei Bands werden auf der Bühne stehen und ihr Publikum mit eigenen Songs aus den Genres Psychedelic, Progressive, Grunge und Rock begeistern. Roamaer und ihr instrumental Psych-Rock sind noch ganz frisch, wenn auch erfahrene Musiker.

Weiterlesen ...

Neue Kurse für die „Mini-Mäuse“

(Hanau/pm) - Die Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) bietet für Kinder im Alter von 1,5 bis drei Jahre neue „Mini-Mäuse“-Kurse an, die am 1. April starten und am 30. September enden. Mit Begleitung der Eltern können die "Kleinen" unter Anleitung von ausgebildeten Dozentinnen ihre ersten Schritte in die große Welt der Musik unternehmen. Es werden erste Lieder erlernt, kleine Tänze einstudiert, Instrumente können kennen gelernt werden, Klang- und Rhythmusspiele stehen unter anderem auf dem Programm.

Folgende Kurse stehen zur Verfügung: montags, 15 Uhr für Kinder ab zwei Jahre, dienstags, 15.30 Uhr ab zwei Jahre, montags, 15.45 Uhr für Kinder ab 1,5 Jahre und freitags, 11.45 Uhr für Kinder ab 1,5 Jahre. Anmeldung und weiter Infos unter 06181 – 253235.