Streicher-plus-Konzert der PHM

Foto: PHM     

Bis auf den letzten Platz gefüllt präsentierte sich die Musikaula der Karl-Rehbein-Schule, hatte die kooperierende Paul-Hindemith-Musikschule Hanau (PHM) am Muttertag zu einem „Streicher-plus“-Konzert geladen.

Rund 40 Mitwirkende vorwiegend aus dem Streicherbereich musizierten zusammen in kleinen Orchestern oder in kammermusikalischer Besetzung unter der Gesamtleitung von Anne Paul ansprechende Werke von Bach, Tansman, Mozart, Telemann, Schostakowitsch oder Williams. Barockmusik traf dabei unter anderem auch auf Filmmusik. Dabei konnten die jungen Solistinnen und Solisten, angefangen vom Kinderorchester bis zu Harrys Ensemble und das am Ende große Orchester eine Vielzahl an musikalischen Perlen präsentieren, die mit großer Spielfreude umgesetzt wurden. Kräftig unterstützt wurden die kleinen und großen Instrumentalisten stellenweise von Dozentinnen und Dozenten der PHM, so dass am Ende des Konzertes eine Horde wilder Piraten („Fluch der Karibik“) die Bühne enterte, die erst nach einer Zugabe und riesigen Applaus von Bord gehen durften.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden