Von Rezo bis Klimaschutz

Foto: privat

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert begrüßt Neuntklässler der Otto-Hahn-Schule in Berlin

Wie sieht der Arbeitsalltag einer Bundestagsabgeordneten aus? Was passiert in der Fraktionssitzung und was machen eigentlich Arbeitsgruppen?

Wie war das mit YouTuber Rezo und hat er mit seiner Kritik an der Klimaschutzpolitik der Bundesregierung nicht doch ein paar wunde Punkte getroffen? Und was steht in den sitzungsfreien Wochen auf dem Programm, wenn die Abgeordneten nicht in Berlin, sondern in ihren Wahlkreisen unterwegs sind? 

Diese und viele andere Fragen hatten rund 85 Schülerinnen und Schüler der Hanauer Otto-Hahn-Schule bei ihrem Besuch im Deutschen Bundestag im Gepäck. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert stand den Neuntklässlern Rede und Antwort; ein gemeinsames Gruppenfoto im Paul-Löbe-Haus durfte zum Abschluss natürlich ebenfalls nicht fehlen. 

„Ich freue mich immer sehr, wenn ich Besuchergruppen – insbesondere Schulklassen – aus der Heimat in Berlin begrüßen darf. Jeder Schüler sollte in seinem Leben mindestens einmal den Deutschen Bundestag besuchen, um aus erster Hand zu erfahren, wie Politik in der Praxis gemacht wird. Gerne steht mein Büro auch im kommenden Schuljahr für entsprechende Anfragen zur Verfügung“, betont Leikert.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden