Katzenrettung

Foto: Feuerwehr Hanau

Am Freitag, den 29.11.2019 wurde gegen 15:15 Uhr die Drehleiter der Feuerwehr Hanau zu einer Tierrettung angefordert.

Eine Katze saß in der Akademiestraße gegenüber der Ludwig-Geissler-Schule auf dem Lärmschutzwall nebst der Bahnstrecke in ca. 10 m Höhe.

Das Tier konnte sich in seiner Lage nicht mehr fort bewegen und wurde durch die Besatzung der Drehleiter gerettet. Der junge Kater, der inzwischen im Tierheim in Hanau einquartiert wurde, ist ca. 1 bis 2 Jahre alt, unkastriert und besitzt keinen Chip.

Vielleicht findet sich der Besitzer über das beigefügte Foto.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden