Adventskalendermotiv 2019 ausgewählt

Foto: Motiv der Adventskalenders von Sophie Meyer, Schülerin der 7 Gb der Otto-Hahn-Schule.

Nur wenige Menschen denken mitten im Sommer an Weihnachten. Doch für die Mitglieder des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, sowie Oberbürgermeister Claus Kaminsky ist das schon Gewohnheit.

Bereits im vierzehnten Jahr kommen sie im Sommer zusammen, um mit der Auswahl des Motivs die Produktion des nächsten Hanauer Adventskalenders einzuleiten. Noch früher begannen die Schülerinnen und Schüler Otto-Hahn-Schule, die sich bereits im Frühjahr mit winterlichen Motiven von Hanau befasst hatten und diese mit Wasserfarben und Buntstiften und Acryl aufs Papier brachten. 

Beim Treffen mit Schulleiter Thomas Röder-Muhl und Kunstlehrer Thomas Deutsch hatten OB Kaminsky und die Lions-Herren nun die schwere Aufgabe unter mehreren großartigen Kunstwerken zu wählen. Die meisten Stimmen erhielt schließlich ein besonders ansprechendes Bild, dass den winterlich verschneiten Kurpark Wilhelmsbad inklusive Karussell und Weihnachtsbaum zeigt, sowie die Brüder Grimm und einige Figuren aus ihren Märchen. Das Bild stammt von Sophie Meyer, einer Schülerin der 7 Gb.

„Hier stimmt wirklich alles!“, freute sich Kaminsky. „Das Bild zeigt zahlreiche Wahrzeichen der Stadt, ihre berühmtesten Söhne und verbreitet Weihnachtsstimmung. Dazu ist es noch meisterhaft gezeichnet!“ Der Adventskalender 2019 werde – auch dank des wunderbaren Motivs – mit Sicherheit wieder ein großer Verkaufserfolg!“, ist sich der OB sicher.

Die Lions und der OB dankten allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern der Otto-Hahn-Schule für ihr Engagement. „Schön, dass so viele mitgemacht haben und schade, dass wir immer nur ein Bild pro Jahr auswählen können!“, sagte Kaminsky. Der Hanauer Adventskalender sei ein großartiges Projekt. „Es ist immer wieder eine Freude, wenn so viele Menschen sich gemeinsam für einen wohltätigen Zweck engagieren und zeigen, dass es noch gesellschaftliche Solidarität gibt!“, betonte Kaminsky.

Der Hanauer Adventskalender ist ein Benefizprojekt des Lions Club Hanau und des Lions Club Hanau Brüder Grimm, das unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Kaminsky steht und von der Hanau Marketing GmbH koordiniert wird. Die regionale Geschäftswelt unterstützt die Aktion mit Wert- und Sachgutscheinen. Der Verkaufserlös kommt verschiedenen Hanauer Kinder- und Jugendprojekten zu Gute. Der Hanauer Adventskalender wird seit 2006 in einer Stückzahl von 8999 aufgelegt und erfreut sich so großer Beliebtheit, dass er stets innerhalb von wenigen Wochen ausverkauft ist.

Bis zum 21.08.2019 können sich Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen aus Hanau und Umgebung noch an dem Benefizprojekt beteiligen, in dem sie beispielsweise Gewinngutscheine zur Verfügung stellen. Kontakt zu den Organisatoren können sie aufnehmen über: Hanau Marketing GmbH, Am Markt 14-18, 63450 oder unter der Telefonnummer 06181-4289970.

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden