Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Harry Bußfeld bei den Spendenübergaben.

(Hanau/pm) - Das Sanitätshaus Bußfeld & Schiller spendet 3000€ für die Region. Mit jeweils 1000€ unterstützt das Sanitätshaus Bußfeld & Schiller den gemeinnützigen Verein Hand-in-Hand für schwerst- und krebskranke Kinder e.V. aus Altenstadt, die Hospizhilfe Büdinger Land e.V. sowie den Autoumbau von Luis Karl, 11 Jahre aus Bruchenbrücken.

"Statt zahlreichen Weihnachtsgeschenken, haben wir uns dieses Jahr dazu entschlossen, das Geld in der Region zu spenden. Uns ist soziales Engagement unwahrscheinlich wichtig und bei den ausgesuchten Stellen wissen wir, dass das Geld gut gebraucht werden kann und es auch wirklich ankommt.“ berichtet Geschäftsführer Harry Bußfeld.