Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

TSGE Schnauzkönigin verteidigt ihren Titel

Weiterlesen: Foto © TSGE

(Erlensee/pm) - Am Samstag den 26. Januar 2019 fand in der TSGE Vereinsgaststätte "Aquarius" am Tennisplatz das traditionelle "Schnauz Turnier" der Abteilung Tennis statt. In 2 spannenden Runden verteidigte die Schnauz Königin von 2018 Gabi Niedenthal ihren Titel. Die Plätze 2 und 3 wurden in einem stechen zwischen Melanie Richtsteig und Karl-Heinz Niedenthal ermittelt, bei dem sich Karl- Heinz den 2. Platz erspielte. Es waren wieder gemütliche Stunden im "Aquarius mit einer tollen Bewirtung durch Inge's Team. Alle freuen sich schon auf das nächste Schnauz Turnier 2020.

Weiterlesen ...

Brandstiftung an parkenden Pkw

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) -  Unbekannte zündeten am Samstagmorgen (26.01.), zwischen 6.45 und 7 Uhr, auf bisher unbekannte Art und Weise einen in der Marie-Curie-Straße parkenden, weißen Pkw (DB, CLK 270) an, bei dem der Motorraum vollständig ausbrannte. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Durch die Feuerwehr Erlensee konnte der Fahrzeugbrand schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Die Kriminalpolizei in Hanau hat die weiteren Ermittlungen zur Brandursache übernommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Das große Bulli-Abenteuer

Weiterlesen: Foto © privat

Von Istanbul ans Nordkap

15000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap! Der renommierte Fotograf Peter Gebhard (GEO, stern, View) macht sich mit seinem 44-PS starken T1-Bulli auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa: Das Abenteuer beginnt am Bosporus in der quirligen 15-Millionen-Metropole Istanbul: ein faszinierender Mix aus Orient-Atmosphäre im Bazar-Viertel, hypermodernen Wolkenkratzern und beschaulichem Kiez.

Weiterlesen ...

Lebendig inszenierte Jane-Austen-Lesung

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Mitten ins England des 19.Jahrhunderts führte eine ganz besondere Kulturveranstaltung der Stadtbücherei  Erlensee am Mittwoch, 23. Januar 2019. Zur traditionellen englischen Teatime mit lebendig vorgetragener Literatur hatten die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei eingeladen. Im Mittelpunkt stand Emma Woodhouse, Jane Austens berühmteste Romanheldin und eine selbstbewusste Vertreterin der Eigenliebe, mit einer Vorliebe fürs Ehestiften. Sabine Camuy, professionelle Sprecherin und Schauspielerin, begeisterte mit einer einzigartigen, speziell für Theaterbühnen inszenierten, kostümierten Lesung.

Weiterlesen ...

Seniorenfahrt zur Feuerwehr Frankfurt

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Am Samstag, 16.02., veranstaltet das Seniorenbüro der Stadt Erlensee eine Halbtagesfahrt nach Frankfurt mit Besuch und Führung bei der Feuerwehr Frankfurt. Start ist um 8.45 Uhr an den verschiedenen Haltestellen in Erlensee. Es sind noch einige freie Plätze verfügbar. Die Führung wird durch den Förderverein der Feuerwehr Frankfurt am Main e.V. angeboten. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in das Brandschutz-, Katastrophenschutz- und Rettungsdienst-Zentrum, in das Feuerwehr- und Rettungs-Trainings-Center sowie in die Feuerwache 1.

Weiterlesen ...

TSGE Gruppe "Innere Medizin" freut sich auf neue Teilnehmer

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Beim gemütlichen Weihnachtsessen im "Aquarius" mit Schätzspiel und Vorträgen hat die Innere Medizinische Gruppe vom TSG Erlensee mit Übungsleiterin Karin Krahwinkel (ÜL Günter Schmitt war leider verhindert) das sportliche Jahr ausklingen lassen. Wenn auch Sie interessiert sind bei uns mitzumachen. Treffpunkt ist jeden Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr in der Fallbachhalle. www.tsge.de

Wandern für mehr Menschlichkeit

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - 185 Kilometer, zu Fuß, von Fulda bis nach Wiesbaden, entlang des Jakobswegs. Ein Teilabschnitt dieser Wanderung für einen guten Zweck führt auch durch Erlensee. Die Wandergruppe trifft sich am Sonntag, dem 27. Januar 2019, um 10:00 Uhr, an der evangelischen Kirche im Erlenseer Ortsteil Langendiebach. Von dort aus führt dann der Weg bei guter Stimmung nach Wachenbuchen. Die Wegstrecke wird 11,9 Kilometer und die geplante Wanderzeit zirka vier Stunden betragen.

Weiterlesen ...

Ruhestand für Elvira Horst

Weiterlesen:  (v.l.n.r.:) Frau Elvira Horst und Bürgermeister Stefan Erb. Foto © privat

(Erlensee/pm) - Zum Ende des vergangenen Jahres wurde unsere langjährige Beschäftigte Frau Elvira Horst durch Herrn Bürgermeister Stefan Erb in gebührendem Rahmen in den Ruhestand verabschiedet. Schon im Jahr 1970 begann Frau Horst ihre Ausbildung zur Verwaltungsangestellten bei der damaligen Gemeinde Erlensee. Nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung wurde sie für einige Monate im Ordnungsamt der Gemeinde Erlensee eingesetzt, wechselte im Februar 1974 in das Hauptamt der Gemeinde und war ab diesem Zeitpunkt als Sachbearbeiterin im Personalwesen zuständig.

Weiterlesen ...

Teilnehmer zu "Allerlei offene Gärten in Erlensee" gesucht

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Die Idee der Offenen Gärten stammt ursprünglich aus England. Bei diesen Aktionen öffnen die Teilnehmer an bestimmten Tagen im Jahr ihre privaten Gärten für ein interessiertes Publikum und gewähren einen Einblick in ihre mit viel Liebe geschaffenen kleinen Paradiese. "Allerlei Kultur Erlensee e.V." hat derartige lokale Gartentage erstmals 2014 in Erlensee ins Leben gerufen. Bei immer größerem Besucherzuspruch wird wunderbare Aktion in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal durchgeführt.

Weiterlesen ...

Kabarett „Ma Damm“

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm)  - Am Sonntag, dem 10. März 2019, veranstaltet die Gruppe „Frauen für Frauen in Erlensee“ gemeinsam mit der Stadt Erlensee und mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Hanau anlässlich des Internationalen Frauentages einen Kabarettabend mit dem Kölner Duo „Ma Damm“. Um 17.30 Uhr stehen sie mit ihrem neuen Programm „Arbeiten Frauen wirklich oder bilden sie sich das nur ein?“ auf der Bühne des Bürgerhauses „Zum neuen Löwen“ in Erlensee. Einlass ist ab 17 Uhr. Ma Damm: Das sind zwei Kabarettistinnen, ein Akkordeon, ein Klavier und eine Ukulele. Ihr aktuelles Programm wird mit Sicherheit wieder die Lachmuskeln aller Zuschauer strapazieren.

Weiterlesen ...