Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Regelmäßige Termine des Seniorenbüros

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzerkrankten, Haus Rosengarten, Erlensee, Infos im städt. Seniorenbüro, Tel.: 06183/9151-508 oder -501. Immer am letzten Donnerstag im Monat von 14.00 – 15.30 Uhr: 31.01.2019, 28.02.2019, 28.03.2019. 25.04.2019.  Laptoptreff 60plus, Calaminushaus, Hanauer Str. 11, Erlensee, Anmeldung und Infos im städt. Seniorenbüro, Tel.: 06183/9151-508 oder -501. Immer am ersten Mittwoch im Monat von 10.00 – 12.00 Uhr: 09.01.2019, 06.02.2019, 06.03.2019, 03.04.2019.

Weiterlesen ...

Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee feierte am Freitag, den 07.12. ihre diesjährige Weihnachtsfeier im weihnachtlich geschmückten kleinen  Saal der Erlenhalle, die von den Mitgliedern sehr gut besucht war. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden und einer Weihnachtsgeschichte  wurde das kalte Büffett angerichtet mit einer Auswahl an Getränken. Auch der Nikolaus kam mit seinem Schlitten und brachte dieses Jahr seinen eigenen Engel mit, der ihm beim verteilen der Weihnachtspäckchen half. Als Überraschung trat Hiltrud Hufnagel auf, die die Anwesenden mit Witz und Gesang unterhielt. Es war ein sehr schöner, harmonischer Abend der allen Anwesenden viel Freude bereitete.   

Stimmungsvolle Seniorenadventsfeier

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Am vergangenen Donnerstag (29.11.) fand die traditionelle Seniorenadventsfeier der Stadt Erlensee in Kooperation mit dem Seniorenbeirat Erlensee und der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden statt. In diesem Jahr erstmals mit dabei war außerdem die AWO Erlensee. Rund 200 Seniorinnen und Senioren verbrachten einen stimmungsvollen vorweihnachtlichen Nachmittag. Der ökumenische Gottesdienst von Pfarrerin Ulrike Stellmacher von der Evangelischen Kirchengemeinde und Gemeindereferentin Barbara Schneider von der Katholischen Kirchengemeinde Christ König stand ganz im Zeichen des Heiligen Nikolaus. Dietrich Kaufmann und Herr Knobloch stellten passend dazu ein Zwiegespräch zwischen dem Nikolaus und dem Weihnachtsmann dar.

Weiterlesen ...

Nur 4 Minuten

Weiterlesen ...

( Erlensee/pm) -  Lediglich vier Minuten hatte eine Frau am Mittwoch (05.12.) am Rathaus geparkt; offenbar war diese Zeit für einen unbekannten Verkehrsteilnehmer, ihren Wagen zu touchieren und davonzufahren. Zwischen 13.42 und 13.46 Uhr parkte die Frau ihren VW Caravelle auf dem Rathausparkplatz; ein Unbekannter stieß beim Ein-oder Ausparken gegen die rechte Fahrzeugseite, verursachte einen Schaden von etwa 1.000 Euro und fuhr davon. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, sich unter der Rufnummer 06183 3054 auf dem Polizeiposten in Erlensee zu melden.

Wer sah den Unfall? -

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) -   Zeugen einer Verkehrsunfallflucht in der Marköbeler Straße in Erlensee sucht derzeit die dortige Polizei. Ein Anwohner hatte seinen schwarzen Audi am Dienstag (04.12.)  gegen 8 Uhr im Bereich der einstelligen Hausnummern am Fahrbahnrand abgestellt. Nur etwa eine Stunde später stellte der Besitzer des Audis an diesem einen erheblichen Unfallschaden im Bereich der hinteren Stoßstange fest.

Weiterlesen ...

Seniorentanz in Erlensee

Weiterlesen: Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Der nächste Seniorentanz in Erlensee findet am Freitag, 21. Dezember von 15.00 – 16.30 Uhr im kleinen Saal der Fallbachhalle statt. Wenn Sie Freude an Bewegung haben, Gleichgesinnte treffen oder einfach nur gemeinsam mit anderen aktiv sein wollen, sind Sie unter der Leitung von Barbara Kremer bestens aufgehoben. Auch ohne Partner können Sie den Rhythmus bei Sitz-, Kreis- und Reigentänzen genießen und ganz nebenbei Koordination, Merk- und Denkfähigkeit sowie die Fitness trainieren.

Weiterlesen ...

Stadtbücherei und Förderverein wünschen Frohe Weihnachten

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Die Stadtbücherei Erlensee bietet in der Advents- und Weihnachtszeit eine große Auswahl an neuen Romanen, weihnachtlichen Back- und Kochbüchern sowie winterlichen Bastelbücher, die die Mitarbeiterinnen der Bücherei für Sie stimmungsvoll dekoriert haben. Bis zum 21. Dezember 2018 haben alle Nutzer die Möglichkeit zum Stöbern und Entdecken. Ab dem 7. Januar 2019 ist die Bücherei wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei Erlensee und der Vorstand des Fördervereins Stadtbücherei Erlensee e. V. wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

Traditioneller Jahresausklang des Seniorenbeirats

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Am vergangenen Freitag, 30.11.18,  fand der traditionelle Jahresausklang des Seniorenbeirats der Stadt Erlensee gemeinsam mit dem Seniorenbüro, Bürgermeister Stefan Erb und weiteren Ehrengästen statt. Zusammen ließen sie die Arbeit des Seniorenbeirates und des Seniorenbüros im Jahr 2018 Revue passieren. Insgesamt wurden 14 Ausflugsfahrten veranstaltet sowie zahlreiche Informationsveranstaltungen organisiert, wie ein Rollator-Training, eine E-Bike-Schulung oder eine Veranstaltung zum Thema Opferschutz.

Weiterlesen ...

Frau bei Unfall schwer verletzt

Weiterlesen ...

(Erlensee/pm) - Bei einem Verkehrsunfall in der Fichtestraße wurde eine Frau am Mittwochnachmittag (28.11.) schwer verletzt; sie war zuvor von der Fahrbahn abgekommen. Gegen 16.40 Uhr fuhr die 54-Jährige mit ihrem Renault Clio die Fichtestraße in Richtung Lindenstraße entlang. Nach ersten Erkenntnissen trat bei der Hanauerin während der Fahrt ein medizinischer Notfall ein, weswegen sie wohl die Kontrolle über ihr Auto verlor und mit einem auf Höhe der Hausnummer 13 geparkten Nissan Quashquai kollidierte. Die Frau wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und kam im Anschluss in ein Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Märchennachmittag für Jung und Alt

Weiterlesen: Foto © privat

(Erlensee/pm) - Das Seniorenbüro der Stadt Erlensee, das Haus Rosengarten und die Georg-Büchner-Schule haben am vergangenen Mittwoch einen generationsübergreifenden Märchennachmittag für Jung und Alt veranstaltet. Kinder wie Senioren hatten gemeinsam sehr viel Spaß. Kerstin Daus, Deutsch- und Theater-Lehrerin an der Georg-Büchner-Schule, hatte mit ihren Schülern kurze Szenen und Spiele zu bekannten Märchen vorbereitet. Zunächst spielten Schüler der 6. Klasse das Märchen „Schneewittchen und die Sieben Zwerge“, was schon gleich zu viel Applaus sorgte. Danach folgten kurze Ratespiele der Zehntklässler. Sie hatten eine Aktivierungsbox vorbereitet, in die sie Dinge gelegt hatten, die an bekannte Märchen erinnerten.

Weiterlesen ...