Vorschulkinder erfreuen Senioren

Mit ihren Laternen gingen die Vorschulkinder aus der „Kita Am Rathaus“ ins Haus Rosengarten und erfreuten die Bewohner mit ihren Liedern zu Sankt Martin.
Foto: Stadtverwaltung Erlensee

Vorschulkinder der „Kita am Rathaus“  besuchten  dieser Tage die Bewohner des  Haus Rosengarten, um mit ihren Laternen und Liedern bei den Senioren Freude zu bringen.

Mehrmals sangen die Kinder in den verschiedenen Wohnbereichen und erleuchteten mit ihren Laternen die Räume. Zum Schluss gab es von der Verwaltungsleiterin Ellen Schilling als Dankeschön eine „Naschrunde“.

„Es ist immer wieder schön zu sehen, wieviel Freude Kinder zu den Senioren bringen, so dass manche zu Tränen gerührt sind“,  sagt  Ute Leonhardt-Krause, die Leiterin der Kita. Diese erfreuliche Erfahrung sei für sie und ihr Team der Anlass, sich in Zukunft in einer Kleingruppe mehr zu engagieren und engeren Kontakt zum Haus Rosengarten zu pflegen.
 

Noch keine Bewertungen vorhanden