Orgel-Reise

Prof. Dr. Günther Wess. Foto: privat

Von der Romantik zu Blues und Jazz- Am Sonntag, 16. Juni 2019, 17 Uhr, lädt "Allerlei Kultur Erlensee e.V." zum zweiten Mal zu einer besonderen Nachmittagsmusik in die Christkönigskirche nach Erlensee ein.

In Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde widmet der Erlenseer Kulturverein den musikalischen Nachmittag der Orgel. Günther Wess wird erneut auf eine Reise durch verschiedene musikalische Epochen und Stimmungen gehen; im Konzert will er "Grenzüberschreitungen und Gemeinsames entdecken". Die Reise beginnt auf der Orgelempore: Dort oben am Orgeltisch der Kreienbrink-Orgel führt Günther Wess das Publikum mit Klangbeispielen in das Programm ein und erläutert den geplanten musikalischen Reiseverlauf.

Eine seltene Gelegenheit, Orgelspiel "hautnah" zu erleben! Töne, Klänge und Rhythmen bilden die Basis aller Musik. Doch allzu sehr grenzt sich die Musik in ihren traditionellen Kategorien und Formen ein. Die Orgelreise überschreitet diese Grenzen und sucht Überwindendes und Gemeinsames bei internationalen Komponistinnen und Komponisten aus Romantik, Blues und Jazz. Alles dreht sich um Hören, Erkennen und Empfinden auf einer ungewöhnlichen Entdeckungsreise. Im Konzert werden u.a. Kompositionen von Rosalie Bonighton, Margaretha Christina de Jong, Barbara Dennerlein, Leon Boellmann, Herbie Hancock und Najim Hakim zu hören sein. Der Eintritt zu dieser sicher beeindruckenden Veranstaltung ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten. Im Anschluss lädt "Allerlei Kultur" zu Reiseausklang und Abschlussgespräch mit dem Organisten in das naheliegende Gemeindezentrum ein.

Veranstalter: Allerlei Kultur Erlensee e.V. in Kooperation mit der Katholischen Kirchengemeinde Erlensee.

Sonntag, 16. Juni 2019, Beginn: 17 Uhr Kath. Kirche Christkönig, 63526 Erlensee, Waldstraße. Der Eintritt ist frei, um eine Spende für die Kirchenmusik wird gebeten

Weitere Artikelbilder

Noch keine Bewertungen vorhanden