Die Blitzer-Frage - Verträge abgelaufen

Foto: Hyna

Freie Fahrt auf der John-F.-Kennedy-Straße? Wo sind all die Blitzanlagen hin? – Das fragen sich viele Autofahrer, die die beiden Blitzer entlang der vielbefahrenen Hauptverkehrsader und den an der Konrad-Adenauer-Straße in Erlensee vermissen.

Marc Schilling vom Erlenseer Ordnungsamt erklärt dazu: „Die Verträge mit der Firma VDS sind ausgelaufen. Es wird nun eine europaweite Ausschreibung stattfinden.“
Bis sich ein passender Anbieter für die Leasinggeräte findet, wird jedoch verstärkt mobil gemessen werden. Es gilt also weiterhin, sich besser an die Tempolimits halten.

Noch keine Bewertungen vorhanden