Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - 185 Kilometer, zu Fuß, von Fulda bis nach Wiesbaden, entlang des Jakobswegs. Im Januar 2019 veranstaltet die Organisation Adventureland Europa in Zusammenarbeit mit dem Verein zur Unterstützung von Mädchen in Not e. V. diese interessante Wanderung, die auch durch Erlensee führen wird. Der Verein Mädchen in Not e.V. ist ein freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe, der in Wiesbaden zwei Anlauf- und Beratungsstellen für Mädchen und junge Frauen unterhält.

Die Wanderung führt am 26. Januar 2019 von Niedergründau kommend nach Langendiebach. Von dort aus geht es am 27. Januar 2019 weiter nach Wachenbuchen. Die Wegstrecke wird 11,9 Kilometer und die geplante Wanderzeit zirka vier Stunden betragen.

Auch interessierte Erlenseer Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen diese Wanderung ein Stück zu begleiten Ob als Unterstützer oder Wanderer für einen Tag, mehrere Kilometer oder die ganze Strecke. Jede/r Läufer/in bekommt ein Geschenkpäckchen, um für die Wanderung vorbereitet zu sein.

Mehr Informationen zu Startpunkten und den Etappen finden Interessierte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wer Spaß und Freude am Wandern für eine gute Sache hat, kann sich bei Adventureland Europa, Jan Kozlowski, Telefon 0176/ 312 88 400 oder bei der Stadtverwaltung Erlensee, Reiner Mayer, Telefon 06183/9151500 melden.