Runder Tisch der Gewerbevereine

Foto: J. Foisinger

Jasmine Vero, Vorsitzende des Marketing- und Gewerbevereins Bruchköbel, berichtet vom Runden Tisch der Bürgermeister und Gewerbevereine bei der IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern.

Entwicklungen wie die in Bruchköbels Innenstadt benötigten, um erfolgreich angestoßen und umgesetzt zu werden, eine Einheit für Kommunikation und Stadtentwicklung, so Vero. In Bruchköbel hat dies die Stadtmarketing GmbH übernommen und erfolgreich umgesetzt. „Das Ziel, eine belebte und zukunftsweisende Stadt zu entwickeln und hierfür Know-how aufzubauen, sollte in jeder Stadt so gut umgesetzt werden wir bei uns“, so Vero weiter. Mit der Initiierung und Förderung der Stadtmarketing GmbH habe der damalige Handwerker- und Gewerbeverein bewusst daraufgesetzt, Marketing und Entwicklung in allen Bereichen in einer Einheit zu konzentrieren. Denn klar ist: Mit Handel und Gewerbe alleine forciert man keine Stadtbelebung. Vero freut sich, dass Bruchköbel hier so gut aufgestellt ist. Ob Gewerbeflächenvermarktung oder Bürgerbeteiligung, Moderation von Krisensituationen oder Ladennachbesatz in der langsam gewachsenen und erfahrenen Einheit des Stadtmarketings sind viele Fähigkeiten zusammengefasst, die der Stadt insgesamt dienen. „Darum beneiden uns andere Städte“, so Vero.
Wie wichtig Stadtentwicklung, Marketing und Kommunikation sind, wurde am Runden Tisch von allen Beteiligten gesehen und deutlich betont.

Noch keine Bewertungen vorhanden