„Raus aus dem Stau des Lebens“

Zweiter Bruchköbeler Gottesdienst für Menschen im Auto

Nachdem der erste Autogottesdienst in Niederissigheim viel Anklang fand, aber auch in den Leserbriefspalten heiß diskutiert wurde, läuft nun die Planung für die zweite Ausgabe. Dieses Mal feiern Menschen aus ganz Bruchköbel am 5. Juli auf dem Festplatz am Kirleweg miteinander Gottesdienst. Corona-bedingt wird das wiederum nur im Auto stattfinden können – aber die gemeinsame Übertragung via Autoradio, das (Licht-)Hupen, die Musik und der Reisesegen für die Fahrt in den Urlaub werden die Teilnehmenden miteinander verbinden.

Veranstalter sind die evangelischen Kirchengemeinden Bruchköbel, Issigheim und Roßdorf. Die Einfahrt auf den Festplatz ist ab 10 Uhr möglich – gegen halb elf beginnt der Gottesdienst. Jede und jeder Interessierte kann teilnehmen, egal ob evangelisch oder nicht.

Noch keine Bewertungen vorhanden