Bruchköbeler zur Skifreizeit im Pustertal / Kronplatz

Foto: Privat

Eine perfekte Skifreizeit bei Kaiserwetter und auf super präparierten Pisten erlebten die Skifreunde Bruchköbel und Mitglieder des Skiclubs Bruchköbel im Pustertal, Südtirol.

Der Kronplatz (ca. 80km präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade) war mit dem Skizug, der direkt sowohl am Hotel „Ehrenburger Hof“ als auch an der Talstation Percha/Ried anhält, schnell und bequem zu erreichen. Zusätzliche Abwechslung für die Ski- und Snowboardfahrer zu diesem ausgedehnten Skigebiet boten zwei Tagesausflüge mit dem Bus in die ebenfalls nahen Skigebiete Drei Zinnen in den Sextener Dolomiten sowie Alta Badia / Corvara. Auch die mitreisenden Nicht-Skifahrer kamen nicht zu kurz: Wanderungen in den Tälern und Ausflüge in die mit Skizug schnell erreichbaren Städte Bozen, Brixen oder Bruneck unter strahlend blauem Himmel boten reichlich Abwechslung. Auch eine „Tagesgondelei“ rund um den Kronplatz mit Michaela war ein schönes Erlebnis und bot großartige Aussichten auf den riesigen Skizirkus. Die Organisatorin Michaela Bauer hat wieder perfekte Arbeit geleistet und den knapp fünfzig Mitreisenden eine Super-Woche beschert. Nun plant sie schon die Skifreizeit für Januar 2021, wieder in gewohnter Weise ins Pustertal. Interessierte können sich schon jetzt registrieren lassen unter Michaela.Bauer[at]Gleis3[dot]de. Stichwort: Skifreizeit 2021. 

 

Noch keine Bewertungen vorhanden