AWO Bruchköbel ehrte langjährige Mitglieder

Foto: privat

Neben den Rechenschaftsberichten und den Vereinsaktivitäten des vergangenen Jahres war die Ehrung langjähriger Mitglieder einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte der überaus gut besuchten Jahreshauptversammlung des Ortsvereins der Arbeiterwohlfahrt.

So konnten Monika Bendel, Bernd Bendel, Roland Bendel, Thomas Demuth, Christine Empter, Evelyn Franke, Günter Gabert, Christel Giesecke, Harald Lindloff, Rita Mischke, Jürgen Mischke, Petra Strauß und Wolfgang Strauß durch die Vorsitzende des Ortsvereins Rita Hoffmann und der Schriftführerin Carmen Bube, sowie den Ehrenvorsitzenden des AWO Kreisverbandes Erwin Schmidt, mit einer Urkunde und einem Präsent geehrt werden. Des Weiteren Renate Löffler für ihre 15jährige Mitgliedschaft, Herta Gerhardt und Gerlinde Rudnik für ihre 20jährige Mitgliedschaft und Helmut Hotz für seine 25jährige Mitgliedschaft. Eine besondere Ehrung erhielten Harald Bassermann und Frank Dieter Godau für ihre 40 Jährige Zugehörigkeit zur Arbeiterwohlfahrt Bruchköbel. Da nicht alle zu ehrenden Mitglieder, krankheits-oder berufsbedingt, nicht anwesend sein konnten, erhalten diese Mitglieder ihre Urkunde nachgereicht.

Das Bild zeigt von links die Vorsitzende Rita Hoffmann, Roswitha Krischke, Roland Bendel, Monika Bendel, Bernd Bendel, Christel Giesecke, Renate Löffler, Harald Bassermann, Evelyn Franke, den Ehrenvorsitzenden des AWO Kreisverbades Erwin Schmidt, Helmut Hotz, Herta Gerhardt und Gerlinde Rudnik.

 

Noch keine Bewertungen vorhanden