Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Jorge Blanco & The 8th Wonder

Weiterlesen: Foto © Heimberg Fotografie

(pm) - Der mexikanische Teenieschwarm Jorge Blanco, der mit der weltweit erfolgreichen Disney Telenovela „Violetta“ bekannt wurde, geht zum Ende des Jahres 2018 mit seiner Band „The 8th Wonder“ für zwölf Konzerte auf Clubtour durch Deutschland, Tschechien, Polen, Frankreich, Schweden, Österreich und die Schweiz! Seine Club-Tour die erst für das Frühjahr geplant gewesen war, musste wegen seiner intensiven Albumproduktion um ein paar Monate verschoben werden. Seinen „Jorgistas“, wie er seine Fans liebevoll nennt, möchte der 25-jährige sein Solo Live-Debüt in einem bunten Mix aus Pop, Funk und Soul präsentieren.

Weiterlesen ...

SPD Neuberg ehrte Jubilare

Weiterlesen: Foto © privat

(Neuberg/pm) - Zu  ihrer Jubilarenehrung für 40 und 50-jährige Mitgliedschaft konnte die SPD Neuberg Ende September sieben  Jubilare sowie zahlreiche  Gäste im Neuberger Bürgerhaus empfangen. Nach der Begrüßung der Ortsvereinsvorsitzenden Yasmin Schilling gaben der SPD Landtagsabgeordnete Christoph Degen sowie der SPD Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel einen Ausblick auf die am 28. Oktober anstehende Landtagswahl in Hessen. Das Signal sei klar: Das Motto der SPD in Hessen laute „Zukunft jetzt machen!“.  Mit den Themen Bildung, Mobilität und Wohnen wolle man anpacken, was in fast 20 Jahren CDU-geführter Landesregierung vernachlässigt wurde.

Weiterlesen ...

„Geht aus Posaunen, suchet Freud!“

Weiterlesen ...

Bläserduett aus Posaune und Tenorhorn trifft auf Orgel und Paul Gerhardt

(Neuberg/pm) - Wer wissen will, was „What a wonderful world“, “Caravan of Love” und der alte Liederdichter Paul Gerhardt miteinander zu tun haben, der ist am Sonntag, 14.10.2018, um 17:00 Uhr in der ev. Kirche in Bruchköbel-Oberissigheim am richtigen Ort. Hier wird mit Pfarrer Burkhard von Dörnberg an der Posaune und Chiara Hirt am Tenorhorn ein überraschendes Bläserduett auf Christoph Brückner an der Orgel treffen. Überraschend ist das Bläserduett auch deshalb, weil auf Grund einer Erkrankung das angekündigte Posaunenquartett „Trombonebrothers“ nicht spielen kann.

Weiterlesen ...

Rundwanderung

Weiterlesen: Foto © privat

(Spessart/pm) - Bei einer Rundwanderung auf einem der schönsten Teilstücke des Spessartbogensam Sonntag, 14. Oktober sehen die Wanderer wie durch ein buntes Kaleidoskop Phänomene aus Natur und Naturwissenschaften. Treffpunkt ist um 11.30 Uhr auf dem Parkplatz der Gaststätte Jossatal, Salmünsterer Str. 15 in Mernes. Die Tour dauert 6 Stunden (Gehzeit 4 Stunden) auf einer Strecke von 16 Kilometern. Rucksackverpflegung ist mitzubringen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

Weiterlesen ...

Datenschutz in der Vereinsarbeit

Weiterlesen: Foto © Landessportbund Hessen e.V.

(Gründau/pm) - Zum Thema „Datenschutz im Verein“ veranstaltete der Sportkreis Main-Kinzig e.V. kürzlich in Hain-Gründau ein Seminar zur Ausbildung eines zertifizierten Datenschutzbeauftragten im Verein. Gleichzeitig hatten hier Vereinsvorstandmitglieder die Möglichkeit, sich umfassend über die neuen Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die seit dem 25.05.2018 in Kraft getreten ist, zu informieren. Das Seminar wurde von Rechtsanwalt Dr. Frank Weller, Vorsitzender des Landesausschusses Recht, Steuern und Versicherung des Landessportbundes Hessen, geleitet.

Weiterlesen ...

Biberführung

Weiterlesen: Foto © privat

(Spessart/pm) - Am Sonntag, 14. Oktober sind Interessierte eingeladen, sich Biberburg, Biberdamm und vom Biber gestaltete Landschaften anzusehen. Dabei erfahren sie vieles über seine Lebensweise, wie er wieder in den Spessart kam und ob er auch Probleme bereiten kann. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Parkplatz an der B276 zwischen Biebergemünd-Wirtheim und der Autobahnauffahrt Bad Orb vor der Firma Engelbert Strauss. Die Tour dauert 3 Stunden.

Weiterlesen ...

MainKinzigGas unterstützt NABU Main-Kinzig

Weiterlesen: (von links): Kirsten Hoßfeld (MainKinzigGas), Sibylle Winkel und Matthias Kuprian (NABU), MainKinzigGas-Magazinleser Ann Christin und Manuel Benzing mit Sohn Jonah, Brigitte und Michael Fischer sowie Thomas Mathias (NABU). Foto © MainKinzigGas

Wenn Biber Burgen bauen und Blumen wieder blühen

(Main Kinzig Kreis/pm) - Stück für Stück zur Natur zurück: Das Biberteichprojekt des NABU Main-Kinzig kann sich sehen lassen. Zwar sind die Arbeiten zur Renaturierung der ehemaligen Fischteichanlage bei Steinau noch nicht ganz abgeschlossen, doch große Teile des rund 9 700 Quadratmeter großen Geländs sind bereits vom Unrat befreit, der für zahlreiche Lebewesen eine enorme Gefahr darstellte. Mit dem von MainKinzigGas finanziell unterstützten Rückbau der ehemaligen drei kleinen Forellen- sowie zwei großen Karpfenteiche zu naturnahen Wasserflächen und Sumpfzonen ist das Gebiet bereits jetzt zum Paradies für Tiere geworden.

Weiterlesen ...

Fit für die Zukunft

Weiterlesen ...

Frankfurter Volksbank bietet in Hanau informative Kunden-Workshops zum Online-Banking an
(Frankfurt am Main/pm) - Die Digitalisierung schreitet mit großen Schritten voran und ist aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Dies gilt gerade für den Bankensektor. So ist es heute für immer mehr Menschen eine Selbstverständlichkeit,
Bankgeschäfte aller Art schnell und bequem von Zuhause oder unterwegs auf digitalem Weg zu erledigen. Doch wie funktioniert das konkret? Wie kann man beispielsweise per App den Kontostand abfragen, online Kontoauszüge prüfen oder über „paydirekt“ Geld an Freunde senden.

Weiterlesen ...

Neues Kundenzentrum von MainKinzigGas

Weiterlesen: Heller, größer, schöner: Das neue Kundenzentrum von MainKinzigGas.Foto © Main Kinzig Gas

Neues Kundenzentrum von MainKinzigGas

Aus einer Hand und von Mensch zu Mensch

(Main Kinzig Kreis/pm) - Sie möchten sich in Sachen Erdgas und Energieeffizienz beraten lassen, Ihren Vertrag umstellen oder einfach nur eine neue Anschrift melden? Dann sind Sie im neu gestalteten MainKinzigGas-Kundenzentrum genau richtig. „Unsere Kunden wissen zu schätzen, dass wir stets und persönlich für sie erreichbar sind. Ein Anspruch, dem wir auch mit unserem neuen Kundenzentrum gerecht werden“, sagt MainKinzigGas-Geschäftsführer Herbert Kiefer. „Mit mehr Beratungsplätzen können wir noch gezielter und gebündelter agieren. Wir laden unsere Kunden und generell Interessierte herzlich zu einem Besuch ein.“

Weiterlesen ...

Vortrag über Hexenverfolgung

(Büdingen/pm) - Am 9. Oktober um 19.00 Uhr referiert Dr. Stefan Xenakis im Heuson-Museum in der Büdinger Altstadt über den Beginn der frühneuzeitlichen Hexenverfolgung in der Grafschaft Büdingen. Eine ungute Mischung aus Aberglaube, Politik und dynastischem Streit brachte die Grafschaft Büdingen in den Jahren um 1560 in eine Vorreiterrolle bei den Hexenverfolgungen. Stefan Xenakis hat hierzu die reichlich vorliegenden Quellen des isenburgischen Archivs für die ersten Jahre der Verfolgungen für seine 2008 erschienene Magisterarbeit eingehend untersucht.

Weiterlesen ...