Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Theaterclub Elmar präsentiert seinen Spielplan 2019

Weiterlesen: Ensemble des tapferen Schneiderlein.Foto © Wolfgang Klauke

(pm) - Die Elmar zeigt 2019 ein breites Repertoire an Theatervorstellungen – zwei Komödien, ein Drama der Elmar-Jugend und natürlich das traditionelle Weihnachtsmärchen. Der 1911 gegründete Offenbacher Theaterclub Elmar e.V. bietet auch 2019 wieder ein breites Programm aus Komödien, Drama und Märchen. Am 24. März startet die Elmar-Saison mit der Komödie „Altweiberfrühling“ im Capitol Theater. Vom 17. bis 19. Mai zeigt der Nachwuchs, was er kann. Die Elmar-Jugendgruppe spielt dann im Offenbacher Mariensaal an der Kraftstraße das Drama „Kontorollverlust“. Mit dem Lustspiel „Pension Schöller“ von Wilhelm Jacoby und Carl Laufs gibt es am 22. September im Capitol Theater Offenbach wieder klassisch-komödiantische Bühnenunterhaltung.

Weiterlesen ...

„Der Wilde Westen in Büdesheim“

Weiterlesen: v.l.n.r.: Markus Herbert, Hartmut Löffler und Thomas Schmidt nach getaner Arbeit vor dem neuen Bühnenbild.Foto © privat

(Büdesheim/pm) - Auf geht’s zur Faschingssitzung beim SKV Schöneck – Die Vorbereitungen für die Cowboy und Indianershow sind im vollen Gange. Unter dem Motto: „Wilder Westen“ wird es Showtanz, Gesang sowie tolle Vorträge geben. Im Anschluss geht es wieder heiß her denn wie letztes Jahr sorgt DJ Recky für Partystimmung. In unserem Western - Saloon werden coole Drinks gereicht und närrische Kontakte geknüpft. Die Faschingssitzungen finden am Sa 16.02.2019, Fr 22.02.2019 und Sa 23.02.2019 statt.

Weiterlesen ...

Büdinger Nachtwächter führt durch die dunklen Gassen Büdingens

Weiterlesen: Foto © privat

(Büdingen/pm) - „Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen…“ Büdingens Nachtwächter lädt alle Interessierten ein, zu seiner ersten Stammrunde im neuen Jahr durch die mittelalterliche Stadt. Am Samstag, den 26. Januar startet der Rundgang ab 18 Uhr auf dem Marktplatz. Mit Laterne und Hellebarde ausgestattet, führt der Nachtwächter circa anderthalb Stunden durch die winkligen Gassen Büdingens. Seinerzeit bewachte er die braven Bürger, schickte Nachtschwärmer nach Hause, achtete darauf, dass keine Feuer ausbrachen und zeigte die Zeit durch stündliches Blasen in sein Horn an.

Weiterlesen ...

Spende für Musikalische KiTa Sonnenwelle

Weiterlesen: Foto © privat

(Büdesheim/pm) - Aus den erwirtschafteten Erträgen des Stiftungsvermögens hat die BVB-Stiftung der Frankfurter Volksbank erneut Gelder an die unterschiedlichsten Einrichtungen und Vereine gespendet. So wurde das 2008 gestartete Pilotprojekt Musikalische Kindertagesstätte Sonnenwelle in Schöneck-Büdesheim mit einer Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt. Die Schecküberreichung durch Frau Brigitta Kempf, Filialleiterin der Volksbank Nidderau-Heldenbergen, fand am 17. Januar 2019 in der MuKiTa Sonnenwelle statt.

Weiterlesen ...

MSC Aufenau plant wieder drei große Rennveranstaltungen

Weiterlesen: Alle geehrte Vereinsfaher. Foto © privat

(Aufenau/pm) - Der Vorstand des MSC Aufenau lud am vergangenen Samstag den 19. Januar zur Jahreshauptversammlung ins Gasthaus Zur Quelle in Aufenau ein. Neben den Ehrungen erfolgreicher Fahrer und langjähriger Mitglieder war die Planung der kommenden Rennveranstaltungen ein wichtiger Tagesordnungspunkt. Zu Beginn der Jahreshauptversammlung stand zunächst ein Rückblick auf die vergangene Saison an: Diese begann für den MSC Aufenau mit dem 46. Kinzigtal Motocross. Hierbei wurden Läufe zur Deutschen Seitenwagenmeisterschaft, zum DMSB Pokal Open sowie zum DMV 2-Takt Cup ausgetragen.

Weiterlesen ...

Zwei Leichtverletzte nach Unfall

Weiterlesen ...

(A66/Langenselbold/pm) -  Zwei leichtverletzte Männer sowie ein Sachschaden von 36.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagabend (17.01.) auf der Autobahn 66 zwischen Gründau-Rothenbergen und Langenselbold-Ost ereignete. Gegen 18.15 Uhr fuhr ein 46-Jähriger mit seinem BMW X5 auf der linken Spur in Richtung Frankfurt. Kurz vor der Ausfahrt Langenselbold verlor er aus bislang nicht geklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schlingern. Dabei touchierte er einen VW Golf, der neben ihm in gleicher Richtung fuhr und von einem 36-Jährigen gelenkt wurde.

Weiterlesen ...

Neue Wege der Sterbebegleitung

Weiterlesen: Foto © privat

Lions-Damen spenden 5.000 Euro für Palliativ-Oase in Hanau

(Hanau/pm) - Mit 5.000 Euro unterstützt der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe die Arbeit der „Palliativ-Oase“ im Wohnstift an der Lortzing Straße. Dieses von Dr. Maria Haas-Weber und dem Förderverein Palliative Patienten-Hilfe Hanau initiierte Projekt ermöglicht in dem Alten- und Pflegeheim des Main-Kinzig-Kreises neue Wege bei der Sterbebegleitung älterer Menschen.

Weiterlesen ...

Katja Leikert spricht am 17.01. im Deutschen Bundestag

Weiterlesen ...

(pm) - Die Hanauer Bundestagsabgeordnete und stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Katja Leikert, spricht am Donnerstag, 17. Januar, im Plenum des Deutschen Bundestages. Thema ist das Brexit-Übergangsgesetz. Der Tages­ordnungspunkt wird gegen 12.50 Uhr aufgerufen; für die gesamte Debatte ist ca. eine Stunde Redezeit vorgesehen. Die Plenardebatte wird im Fernsehen live von PHOENIX sowie im Internet unter www.bundestag.deübertragen. Wer den Beitrag verpasst hat, kann diesen im Anschluss in der Mediathek des Deutschen Bundestages unter www.bundestag.de/mediathek ansehen. Aktuelle Infos finden sich auf der Facebook-Seite von Katja Leikert unter https://www.facebook.com/leikertkatja/.  

Spessartfährte „Stolzenberger Tälerblick“ hat begeistert

Weiterlesen: Burgruine Stolzenberg, Foto © privat

(Jossgrund/pm) - Zur Dankeschön-Wanderung des Naturparks Hessischer Spessart hatten sich 70 Teilnehmer eingefunden. Trotz grauem Himmel und Nieselregen starteten die Teilnehmer zur Wanderung auf der neuen Spessartfährte „Stolzenberger Tälerblick“ in Bad Soden. Vom Parkplatz an der Thermalstraße wurde die große Wandergruppe zunächst über eine Zubringerstrecke am Bach entlang mit Blick auf das Huttenschlösschen bis zum Spessarfährteneinstieg am Kreuzweg der Laurentiuskirche hinaufgeführt. Naturparkführer Michael Stange hatte unterwegs einiges zum neuen Wanderweg, die Natur und die Historie über Bad Soden und der Stolzenbergruine zu berichten.

Weiterlesen ...

Neuer Disco Fox Workshop beim 1. MTSC

Weiterlesen ...

(Maintal/pm) - Wegen des nachhaltig starken Interesses an Discofox, richtet der 1.MTSC mit Beginn am Donnerstag den 24.01.2019 in der Zeit von 21 -  22 Uhr einen neuen Discofox Beginner Workshop ein. Los geht es im Evangelischen Gemeindezentrum, Berliner Str. 58, in Maintal Dörnigheim. Damit erneuert der 1.MTSC sein ständiges Angebot um Discofox. Dies ist nicht zuletzt ein Verdienst von Darja Titowa. Darja hat es drauf, die Tänzer gut anzuleiten und den Teilnehmern schnell Selbstvertrauen in das eigene Tanzvermögen zu vermitteln.

Weiterlesen ...