Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © privat

(Bruchköbel/pm) - Zwei Schecks über jeweils 1000 Euro konnten jetzt Christel Barth (dr. v.links) von der katholischen Kirchengemeinde St. Familia Bruchköbel und Dr. Martin Abraham (rechts) von der evangelischen Jakobusgemeinde entgegen nehmen. Überreicht wurden sie von Lions Präsident Dr.Dr. Hartmut Kingeter (links) und Volker Schadeberg. Das Geld war vom Lionsclub Bruchköbel  bei der Veranstaltung "Lions meet Magic" mit dem Magier und Mentalisten Dr.Harry Keaton eingenommen worden.Verwendet wird es von den Kirchengemeinden für die Jugendarbeit.