Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

(Main-Kinzig-Kreis/pm) - Aktion "Schützt mein Leben e.V.“ am Samstag, 20. Oktober 2018 im Main Kinzig-Kreis. Vereine der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Kolpingfamilien und Pfarreien sammeln auch in diesem Jahr in weiten Teilen des Main-Kinzig-Kreises am Samstag, 20. Oktober gebrauchte Textilien und Schuhe zugunsten der KAB Aktion "Schützt mein Leben e.V.". Mit dem Erlös werden unter anderem hilfebedürftige Frauen und Familien über den Sozialdienst Katholischer Frauen (SkF) in Hanau und Bad Sooden-Salmünster unterstützt. Die Sammlung wird in Zusammenarbeit mit FairWertung e.V. durchgeführt.

Damit wird ein besonders sozialverträglicher Umgang mit den gesammelten Textilien und Schuhen garantiert. Gesammelt werden tragfähige Kleidung, paarweise gebündelte Schuhe, Unter-, Bett- und Haushaltswäsche, Federbetten sowie Wolldecken. Nicht angenommen werden Lumpen, Reste und Matratzen. In welchen Orten Sammelstellen eingerichtet sind oder eine Straßensammlung durchgeführt wird, ist der folgenden Aufstellung zu entnehmen.

In der Stadt Hanau sind folgende Sammelstellen eingerichtet:

Hanau – St. Elisabeth –Pfarrer-Karl-Schönhals-Haus, Kastanienallee 68 tägliche Abgabe ab dem 15. Oktober von Kleidersäcken möglich. Am Samstag, 20. Okt. bis 9 Uhr, Hanau – Mariae Namen – Pfarrbüro während der Öffnungszeiten oder nach Rücksprache mit Frau Klösel bis Freitag, 19. Okt. bis 12 Uhr, Hanau-Großauheim – Kath. Pfarrzentrum St. Jakobus, An der Paulskirche und Hl. Geist, John-F.-Kennedy-Straße täglich während der Öffnungszeiten des Pfarrbüros bis einschl. Freitag, 18. Okt. bis 12 Uhr, Hanau-SkF Geschäftsstelle – Friedrichstraße 12 tägliche Abgabe während der Geschäftszeiten bis spätestens Freitag, 19. Okt. bis 12 Uhr

Weitere Sammelstellen in alphabetischer Reihenfolge: Alzenau-Albstadt – vor dem Kindergarten-Schillerstraße; Samstag, 20. Okt. von 08 - 10 Uhr, Alzenau-Hörstein – Am Pfarrheim St. Martin; Samstag, 20. Okt. von 8-10 Uhr, Alzenau-Kälberau– am Parkplatz hinter der Kirche; Samstag, 20. Okt. von 8-10 Uhr, Alzenau-Michelbach– am Parkplatz bei der Schulturnhalle; Samstag, 20. Okt. von 8-10 Uhr, Alzenau-Wasserlos –am Marienheim, Friedhofstraße 1, Samstag, 20. Okt. von 8-10 Uhr, Alzenau-Stadt – vor den Garagen des Maximilian-Kolbe-Hauses am Samstag, 20. Okt. von 8-10 Uhr, Bad Soden Salmünster SkF – in der Geschäftsstelle Bad Sodener Straße 52 während der Bürozeiten von 8-12Uhr bis Freitag, 19. Okt., Bernbach-Freigericht – An der Kirche in Bernbach am Samstag, 20. Okt. bis 9 Uhr, Bruchköbel - Kath. Kirchen St. Familia, Riedstraße; sowie in der Pfarrei Erlöser der Welt, Varangeviller Str.; und in der Pfarrei St. Bonifatius, Butterstadt täglich zu den Öffnungszeiten der Pfarrbüros; Fr. 19. Okt. 9–19 Uhr, Dörnigheim-Maintal – Montag, 15. Okt. von 13-18 Uhr, Di. 16. Okt. und Do. 18. Okt. von 8-13 Uhr im Pfarrbüro St. Edith Stein, Hasengasse 38, in Dörnigheim, Erlensee - Kath. Pfarrheim Christkönig, Waldstraße 26 am Samstag, 20. Okt. bis 09.30 Uhr, Geiselbach – Kath. Pfarrhaus am Samstag, 20. Okt. von 8–10 Uhr, Großkrotzenburg – Kath. Pfarrbüro, Nebenstraße 27 in der Zeit von Dienstag, 16. Okt., Mittwoch, 17. Okt., Freitag, 19. Okt. von 09.30-11.30 Uhr , Donnerstag, 18. Okt. von 14-18 Uhr und nur Samstag, 20. Okt. von 09-11 Uhr an der großen Sporthalle am Festplatz, Langenselbold - Kath. Gemeindezentrum, Wilhelmstraße 31, Langenselbold Montag, 15. Okt. – Freitag, 19. Okt. tagsüber während der Bürozeiten des Pfarrbüros und Samstag, 20. Okt. bis 08.30 Uhr, Steinau a. d. Str. – Pfarrheim St. Paulus, Ringstraße 20 am Samstag 20. Okt. bis 09 Uhr, Neuenhasslau/Gondsroth – Kath. Pfarrkirche, Marienstraße Samstag, 20. Okt. von 08-10 Uhr, Niedermittlau - Kath Pfarrkirche St. Joseph, Niedermittlau Samstag, 20. Okt. von 08-10 Uhr, Rodenbach - Kath. Pfarrheim, In der Gartel, Niederrodenbach Samstag, 20. Okt. von 08-10 Uhr - Kath. Pfarrheim, St. Peter und Paul, Oberrodenbach Samstag, 20. Okt. von 08-10 Uhr, Salmünster/Ahl/Alsberg (Ortsteile Bad Soden-Salm.) – an der Verladestelle am Bahnhof in Salmünster Samstag, 20. Okt. von 09.00 bis 11.00 Uhr Schöneck – tägliche Abgabe an einer der folgenden Pfarrkirchen: * Nidderau-Windecken, Lindenstraße * Niederdorfelden * Schöneck-Kilianstädten, Bleichstraße möglich bis einschl. am Samstag, 20. Okt. bis 09 Uhr, Somborn, Freigericht – Parkplatz der Gemeinde Freigericht Samstag, 20. Okt. von 08.30-11 Uhr, Westergrund – am Pfarrhaus/Pfarrheim, Hauptstraße 29; Freitag 15. Sept. von 18-19 und Samstag, 20. Okt. von 09-11 Uhr

Straßensammlungen: Ab 8.00 Uhr werden am Samstag, 20. Okt. die Straßen folgender Orten/Ortsteilen abgesammelt: Altenmittlau Aufenau Horbach (Freigericht) Kassel (Biebergemünd) Neuses (Freigericht) Romsthal (OT Bad Soden-Salmünster) Wirtheim.  Wer eine Kleiderspende abgeben möchte, stellt diese bitte in entsprechenden KAB-Sammeltüten deutlich sichtbar an den Straßenrand oder kennzeichnet die Kleiderspende entsprechend. Anwohner von kleinen Stichstraßen/Sackgassen werden gebeten, die Sammeltüten in der nächstgrößeren Straße an den Rand zu stellen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Nähere Informationen zur Herbstkleidersammlung erhalten Sie im Nikolaus-Groß-Haus der KAB, Agnes-Huenninger-Str. 1, 36041 Fulda, Telefon: 0661-73433