Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto © Stadt Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Marte Meo ist eine entwicklungsunterstützende Kommunikationsmethode, die im ganz normalen Alltag in allen Bereichen, wo menschliche Interaktion stattfindet, angeboten werden kann. Die Methode kann hilfreich in Familien eingesetzt werden, um das Fürsorgeverhalten der Mütter und Väter zu entwickeln bzw. stärken. Die Eltern üben und lernen mit dieser Methode, das Bindungsverhalten ihres Kindes zu deuten und werden darin unterstützt, die Bedürfnisse wahrzunehmen und angemessen und prompt darauf zu reagieren.

In der Präsentation werden Demonstrationsclips gezeigt, um die Vermittlung der Informationen zu verdeutlichen. Marte Meo wurde von der Holländerin Maria Aarts entwickelt und wird mittlerweile in 50 Ländern eingesetzt.

Das Frauencafé Ensemble lädt alle Interessierten zu einem Vortrag über die Marte Meo Methode ein, am Donnerstag, den 20. September 18 um 11:00 Uhr ins Haus Shalom, Riedstr. 5 in Bruchköbel. Weitere Informationen erhalten Sie über Petra Schauer, Telefon 0157 887 828 62.