Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Foto: Archivbild/ Thoran/ FF Bruchköbel

(Bruchköbel/pm) - Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Mittag, 03.07.18,  zu einem möglichen Notfall in den Fritz-Schubert-Ring gerufen. Dort bestand der Verdacht, dass eine Person in einem Mehrfamilienhaus aufgrund einer medizinischen Notlage gerettet werden muss. Die Feuerwehr leiterte an einem Balkon im Obergeschoss des Gebäudes an und konnte von dort aus die gesuchte Person ausfindig machen. Sie schaffte es aus eigener Kraft noch die Tür zu öffnen. Die Einsatzstelle wurde daraufhin an den Rettungsdienst übergeben .