Weiterlesen: Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Spektakuläre Ausblicke auf die umliegende Region. © Stadtmarketing Bruchköbel GmbH

1. Mai-Tour verbindet Feste der Vereine und bietet spektakuläre Ausblicke
(Bruchköbel/pm) - Am 1. Mai ist es Brauch, das schöne Wetter zu genießen und die neu erwachende Natur zu entdecken. In Bruchköbel locken an diesem Tag zahlreiche Veranstaltungen ins Freie. Rund um Kernstadt und die Stadtteile findet dieses Jahr erstmals eine vom Stadtmarketing in Kooperation mit Marketing- und Gewerbeverein unterstützt von McTrek Outdoorsports und den örtlichen Vereinen organisierte Tour statt, die sich an Wanderer und Radfahrer gleichermaßen richtet.
Wer es gerne sportlich mag, wählt die Route entlang des 5-Sterne-Weges und kommt auf 28 Kilometern so in den Genuss von unvergesslichen Ausblicken auf Spessart, Taunus, Wetterau, Odenwald, Vogelsberg und die Skyline der Rhein-Main-Metropole.

Wer eher gemütlich unterwegs sein möchte, für den ist die 1.-Mai-Tour genau richtig. Diese verbindet zahlreiche Veranstaltungen an diesem Tag: das Grillfest an der „Dicken Eiche„ der Concordia Bruchköbel, die 1. Mai-Feier der Eintracht Oberissigheim, das Fischerfest des ASV, die Biergarteneröffnung am Handballplatz der SG Bruchköbel, das Maifest am Vereinsheim des Vogelschutzvereins Roßdorf, das Blütenfest des Obst-und Gartenbauvereins Niederissigheim und den Bayerischen Biergarten der SPVGG Roßdorf. Die Stationen sind am 1. Mai ab 10 Uhr besetzt.
Egal für welche Tour man sich entscheidet, an jeder Station gibt es je einen Sticker für die Aktionskarte. Die Stationen selbst sind am 1. Mai ab 10 Uhr besetzt. Die Aktionskarte ist ab Montag, 16. April, im Bürgerbüro der Stadt Bruchköbel oder bei McTrek in der Keltenstraße erhältlich. Die Aktionskarten liegen zudem bei vielen Händlern in der Innenstadt bereit. Wer alle Sticker für eine Tour gesammelt hat, erhält ein Freigetränk auf einem Fest seiner Wahl und nimmt an der großen Verlosung für attraktive Preise teil. Die ausgefüllte Aktionskarte kann am 1. Mai bei jeder Station und im Bürgerbüro der Stadt Bruchköbel abgegeben werden. Informationen auch unter www.
stadtmarketing-bruchkoebel.de