Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Misslungener Auftritt in Groß-Bieberau

Die siegreiche 1.Damenmannschaft direkt nach dem Spiel im nordhessischen Böddiger

Damen siegreich in Böddiger

(Bruchköbel/Handball/pm) - Ein Spiel der Kategorie "verkorkst" erlebten die Drittligahandballer der SG Bruchköbel am Samstagabend in Groß-Bieberau. Eigentlich waren die Gelb-Schwarzen mit frischem Rückenwind aus dem überragenden Derbysieg gegen Hanau aus der Vorwoche und daher mit berechtigten Siegchancen gegen den Tabellennachbarn aus dem vorderen Odenwald angereist. Doch schnell zeigte sich das Gegenteil. Die Gäste konnten das Spiel lediglich in der ersten Viertelstunde offen gestalten, danach setzte sich die MSG Groß-Bieberau/Modau zunehmend ab.

Weiterlesen ...

SGB-Doppeltitel im Doppelpack

6ed1d3e2390b504bc3972e98db0022a0.jpg

(Bruchköbel/Tischtennis/pm) - Bei den Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven überzeugten die Starter der SG Bruchköbel mit zwei Titelgewinnen und weiteren Podestplatzierungen. Nach dem vergleichsweise schwachen Abschneiden auf Kreisebene steigerten sich die Sportlerinnen und Sportler auf Bezirkseben umso mehr. In der Herren D-Klasse konnten sich Stefan Dechert und Oliver Ehemann über den Titelgewinn im Doppel freuen. Oliver Ehemann erreichte zudem noch den dritten Platz im Einzel und qualifizierte sich somit für die hessischen Meisterschaften.

Weiterlesen ...

PRK (Petanque-Runde Kinzigtal)

Boule Club Bruchköbel

(Bruchköbel/Boule/pm) - Spiel gegen BC Langenselbold am 8. Oktober 2017 Im Spiel gegen die Nachbarn aus Langenselbold konnte sich der Boule Club Bruchköbel nach einem 1:1 am Ende der beiden Triplettes noch 2 Doublettes sichern und somit das Match 3:2 gewinnen. Damit steht der Bruchköbeler Club vor dem letzten Spiel dieser Pokal-Runde, ebenso wie in der in der 3. Hessenliga, auf einem hervorragenden dritten Rang.

Lichterball in Kahl

TSC Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau e.V.

(Hanau/pm) - Höhepunkt des Jahres Für den traditionellen Lichterball des Tanzsportclubs Main-Kinzig-Schwarz-Gold Hanau am 11. November 2017 gibt es nur noch wenige Karten. Der seit Jahren sehr beliebte und bekannte Ball beginnt bereits um 19 Uhr in der Festhalle Kahl. Mit dem Tanzorchester Michael Holz haben die Veranstalter einen Garanten für flotte Tanzmusik verpflichtet, der bis Mitternacht die Ballbesucher auf das Tanzparkett locken wird. Ein attraktives Showprogramm rundet das umfangreiche Repertoire an Tanzmusik ab. Karten zum Preis von 25 Euro gibt es bei Frau König, telefonisch unter 06181/927394 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Tantec Cup des 1.FC 06 Erlensee

Tantec Cup des 1.FC 06 Erlensee

(Erlensee-Fußball/pm) - Am Wochenende vom 14.10. + 15.10.2017 richtete der 1.FC 06 Erlensee erstmals den traditionellen Tantec Cup auf der neuen Fußballsportanlage in Erlensee aus. Bei tollem Herbstwetter machten am Samstag die U14 vom 1.FC 06 Erlensee den Anfang. Im Turniermodus „jeder gegen jeden“ setzte sich das Team von Trainer Tobias Heilmann gegen den FSV Frankfurt U13, SV Waldhof Mannheim U13, Eintracht Trier U13 und TuS Koblenz U13 souverän durch und konnte mit 4 Siegen aus 4 Spielen den umjubelten Turniersieg erspielen. In der Endplatzierung belegte der FSV Frankfurt Platz 2, vor den Teams von Waldhof Mannheim, Eintracht Trier und TuS Koblenz.

Weiterlesen ...

Herbstferiencamp des 1.FC 06 Erlensee

Herbstferiencamp des 1.FC 06 Erlensee

(Elensee/pm) - Fußballferiencamp des 1.FC 06 Erlensee wieder Mal ein voller Erfolg Vor drei Jahren startete der 1.FC 06 Erlensee das „Projekt“ Fußballferiencamp, um den Kids aus dem Verein, der Stadt Erlensee, aber auch der näheren Umgebung eine Möglichkeit zu geben in den Ferien ihrem großen Hobby „Fußball“ nach zu gehen. Was im Sommer 2014 mit circa 20 Kindern noch etwas kleiner angefangen hat, entwickelte sich bis zum jetzigen Herbstferiencamp 2017 zu einem absoluten Großevent. So durfte das Trainerteam in den Herbstferien wieder über 40 Kinder im Alter von 6 – 13 Jahren begrüßen, welche 5 Tage lang von 09.00 – 16.00 Uhr unter der Leitung der lizenzierten Trainer Kevin Raue und Tobias Heilmann sowie weiteren Jugendtrainern betreut wurden.

Weiterlesen ...

Sensationelles Handballderby

Man of the match - Max Kraushaar

(Bruchköbel/Handball/pm) - Für alle Freunde des Bruchköbeler Handballsports wird das Jahr 2017 in Erinnerung bleiben! Erst die Oberliga-Meisterschaft und der Aufstieg in Liga 3, und dort nun der nächste absolute Höhepunkt, ein Derby-Heimsieg gegen die HSG Hanau, der in der Höhe am Ende sogar die eigenen Fans überraschte. Dabei begann es wie erwartet. In der 1.Halbzeit standen auf beiden Seiten die Abwehrreihen im Vordergrund. Die Stimmung in der mit 1000 Zuschauern ausverkauften Dreispitzhalle war schon vor dem Spiel gut und sollte sich immer weiter steigern.

Weiterlesen ...

Heidelberg bleibt Angstgegner der Hebeisen White Wings

Hebeisen White Wings

(Hanau/Basketball/pm) - Die HEBEISEN WHITE WINGS Hanau können in der 2. Basketball-Bundesliga ProA gegen Heidelberg einfach nicht gewinnen: Im fünften Spiel gab es gegen die MLP Academics die fünfte Niederlage. Die fiel am vierten Spieltag der Saison 2017/2018 zudem noch deutlich aus: Am Ende zeigte die Anzeigetafel ein 51:65 (25:29) an. „Der Korb war heute wie zugenagelt“, stellte der Hanauer Shooting Guard Till-Joscha Jönke treffend fest. Der 25-Jährige war dabei noch treffsicherster Akteur der Seinen - mit elf Punkten. Diese Tatsache sagt viel aus über das Spiel, bei dem Treffer Mangelware waren. Vor allem die Gastgeber ließen jene Qualitäten vermissen, die sie bei den beiden vorangegangenen Auswärtserfolgen in Ulm und Chemnitz eindrucksvoll unter Beweis gestellt hatten.

Weiterlesen ...

Karate Schnuppertraining

Karate

(Bruchköbel/pm) - Bruchköbels erster Karateverein, der Shotokan Karate Gakko Bijan Dojo Bruchköbel e.V. (SKGB), startet Anfang November neue Anfängergruppen. Jeder, von 5 bis 70 Jahren kann mittrainieren. Das japanische Wort Karate besteht aus den Worten „kara“ (leer) und „te“ (Hand) und bezeichnet das Kämpfen ohne Waffen. Chinesische Mönche, denen das Tragen von Waffen verboten war, entwickelten aus gymnastischen Übungen eine spezielle Kampfkunst, um sich verteidigen zu können. Über den Handel mit Japan gelangten diese Kampfkunst und die mit ihr einhergehende Philosophie (Selbsterfahrung, Selbstfindung und Friedfertigkeit) nach Japan.

Weiterlesen ...

SKC Nidderau: Nidderau 2 trumpft stark auf

11670ad722c4dbb7808753f0a7d8c4b9.jpg

(Nidderau/Kegeln/pm) - Bisher konnte die Mannschaft von Nidderau 2 nur durchwachsene Leistungen zeigen. Doch heute platzte der Knoten. Gegen den Tabellenführer von KV Ober-Wöllstadt 2 wuchs die Mannschaft über sich hinaus. Mit der knappen Differenz von 28 Holz konnte das Spiel mit 1713:1685 Holz gewonnen werden. Karlheinz Fries zeigte mit 449 Holz heute eine starke Leistung. Sein Partner Norbert Jäger beendete sein Spiel mit 411 Holz. Egon Bernhard haderte etwas, konnte aber mit 398 Holz auch überzeugen. Das Spiel beendete Max Unthan, der persönliche Bestleistung spielte, mit 455 Holz.

Weiterlesen ...