Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

Sommerschnittkurs

Sommerschnittkurs

(Nidderau/pm) - Wie jedes Jahr fand der Sommerschnittkurs des Obst- und Gartenbauvereins (OGV) Eichen 1902 im August satt. An den im vergangenen Winter geschnittenen Bäumen wurde gezeigt welche Korrektur- und Erziehungsschnitte jetzt in den Sommermonaten durchgeführt werden sollten. Der Kursleiter, Fachwart Thomas Bruck, erläuterte wie man die Balance zwischen Fruchtbehang, Blattwerk und neuen Trieben herstellen kann und muss. Nach dem Winterschnitt bilden die Bäume viele neue Jungtriebe, die zu einem großen Teil wieder entfernt werden müssen.

Weiterlesen ...

"Pflege ist ein wichtiges Zukunftsthema"

Dr. Katja Leikert besucht Tageszentrum Burg Wonnecken

(Nidderaul/pm) - Dr. Katja Leikert besucht Tageszentrum „Burg Wonnecken“ in Nidderau Das Tageszentrum „Burg Wonnecken“ in Nidderau-Windecken ist auf die Betreuung von Menschen mit Demenz spezialisiert. Die von der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig-Kreis e.V. getragene Einrichtung wurde kürzlich von Dr. Katja Leikert (CDU) besucht. Die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region wurde von Kommunalpolitikern der CDU-Nidderau begleitet und informierte sich beim Vorsitzenden der Alzheimer Gesellschaft Main-Kinzig, Hans Burckhardt, über das Tageszentrum.

Weiterlesen ...

Kurs zum Sommerschnitt an Obstgehölzen

Kurs zum Sommerschnitt an Obstgehölzen

(Nidderau/Schöneck/pm) - Die „Streuobstfreunde Schöneck“ laden zu einem weiteren Schnittkurs an Obstgehölzen für Samstag, den 26. August 2017 um 14.00 Uhr alle interessierten Obstbaumfreunde ein. Treffpunkt ist an der Blechfabrik in Büdesheim. Unter der fachlichen Anleitung von Gärtner und Fachwart Werner Nussbaum, sollen die Teilnehmer das Schneiden von Obstgehölzen anhand eigener Arbeit erlernen.

Weiterlesen ...

29. IGHL Brauchtumsveranstaltung auf dem Baiersröderhof

29. IGHL Brauchtumsveranstaltung auf dem Baiersröderhof

(Nidderau/pm) - Am Wochenende des 19.124. August fand die 29. IGHL Brauchtumsveranstaltung auf dem Baiersröderhof i n Hammersbach statt. Geboten war eine einzigartige Ausstellung historischer Landtechnik mit rund 400 Oldtimeftraktoren und einer Vielzahl von Gerätevorführungen im traditionellen praktischen Einsatz. Gezeigt wurde die Dreschmaschinen im Einsatz, das Pflügen mit Kaltblutpferden der lG Zugpferde, die Bodenbearbeitung mit historischen Pflügen und Eggen sowie Grubber mit Traktoren.

Weiterlesen ...

Bandkeramiker und Bischheimer besiedelten Nidderaus „Neue Mitte“

Bandkeramiker und Bischheimer besiedelten Nidderaus „Neue Mit

(Nidderau/pm) - Rund 20 Besucher waren Mitte August ins Altarchiv nach Heldenbergen gekommen, um Genaueres über die Besiedlung von Nidderaus „Neuer Mitte“ in der Jungsteinzeit zu erfahren. Im Rahmen des Wettbewerbs „Ab in die Mitte“ war eine Veranstaltung zum Thema „Die „Neue Mitte“ – schon in der Jungsteinzeit ein Siedlungsschwerpunkt“ angekündigt. Dr. Heike Lasch, die Vorsitzende des Vereins für Vor- und Frühgeschichte im unteren Niddertal e.V. startete mit einem Rundgang durch die Vorgeschichtsabteilung der archäologischen Schausammlung.

Weiterlesen ...

Allgemeiner Flohmarkt in der Willi-Salzmann-Halle

Allgemeiner Flohmarkt in der Willi-Salzmann-Halle

(Nidderau/pm) - Unser nächster allgemeiner Flohmarkt findet am Sonntag den 3. September in der Willi-Salzmann-Halle in Nidderau Windecken statt. Diese befindet sich in der Heldenberger Straße 16, direkt vis-a-vis zum kleinen Bahnhof Windecken. Für Kaffee und Kuchen (auch zum Mitnehmen) und Würstchen wird wieder gesorgt. Es kann alles angeboten werden, was Schränke und Speicher so hergeben. Für die Tischvergabe ist Herr Franz unter Telefon 06187 3842 oder 0152 06072036 zuständig. Der Flohmarkt findet bei jedem Wetter in der Halle statt. Tische werden gestellt, Kleiderständer müssen selbst mitgebracht werden. Aufbau ist ab 9oo Uhr, der Verkauf von 10oo bis 15oo Uhr geplant.

Kita „An der Seife“ hat kleine Mechaniker

Kleine Mechaniker der Kita

(Nidderau/pm) - Werkstatt für kleine Mechaniker Nidderau. Die Hände schmutzig zu machen, das war ausdrücklich erlaubt bei der Seifen-Kisten-Werkstatt an der Kita „An der Seife“ in Nidderau-Ostheim. Zehn kleine Mechaniker nutzten das Angebot der Kitaeltern Christine und René Weigl, und brachten ihre Fahrgeschäfte für die schöne Jahreszeit auf Vordermann. Dabei haben die Kita-Kinder ihre Räder und sonstige Gefährte nicht nur sauber gemacht, sondern auch die Luft aufgepumpt, die Höhe von Sattel und Lenker neu eingestellt und natürlich die Beleuchtung geprüft.

Weiterlesen ...

Hohe Straßen Fest & Medienflohmarkt

FöV Stadtbücherrei Nidderau

(Nidderau/pm) - Der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. präsentiert sich vielfältig Nidderau. Mit vielen tollen Büchern im Gepäck präsentierte sich der Förderverein der Stadtbücherei Nidderau e.V. auf dem Familienzentrumsfest am Nidder Forum am 12. August. Bereits am Sonntag den 3. September verwöhnt der Verein die Teilnehmer auf dem „Regionalparkfest Hohe Straße“. An der schönen Leseecke Windecken (oberhalb des Baumarktes Hack) kann man sich mit Leckereien stärken und mit Getränken erfrischen.

Weiterlesen ...

Musik,Kleinkunst, Kabarett

Marktplatz-Spektakel: Musik,Kleinkunst, Kabarett

(Nidderau/pm) - Torsten Sträter kommt! Samstag, 26.08.2017, Marktplatzspektakel Open-Air auf dem historischen Marktplatz in Nidderau-Windecken, kostenloses Kinderprogramm am Nachmittag: um 15:00 spielt das Clownduo Herbert und Mimi aus Innsbruck das Märchen Rotkäppchen, aber garantiert so wie es keiner erwartet. Herbert und Mimi begrüßen die Gäste auch Abends: Ab ca. 18:45 im Vorprogramm „Das Lumpenpack“, Poetryslam mit Musik, „Steil-geh-Tour“ Pubertät. Midlife-Crisis. Pensionierung.

Weiterlesen ...

Schadstoffmobil schließt früher

Stadt Nidderau

(Nidderau/pm) - Das Schadstoffmobil beendet die Annahme in diesem Jahr bereits um 15:30 Uhr (im Abfallkalender steht irrtümlich 16:00 Uhr). Betroffen sind: 23.08.2017 Erbstadt 23.09.2017 Eichen 25.10.2017 Erbstadt 09.12.2017 Windecken