Bruchköbeler Kurier, das wollen Sie wissen.

RICHTIGSTELLUNG

8aa50688bc382754ce880ad2f791fb6d.png

(Erlensee/pm) - RICHTIGSTELLUNG Im Nachrichtenprogramm eines hessischen Radiosenders wurde am 19.10.2017 eine Meldung verbreitet, deren Inhalt teilweise nicht den Tatsachen entspricht. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Erlensee sieht sich daher veranlasst, den Sachverhalt klarzustellen. In der Meldung heißt es unter anderem, dass sich der ehemalige Kassierer der Feuerwehr in Erlensee im Main-Kinzig-Kreis wegen Untreue vor einem Frankfurter Schöffengericht verantworten muss.

Weiterlesen ...

Probentag beim Volkschor Rüdigheim

Probentag beim Volkschor Rüdigheim

(Erlensee/pm) - Bunte Blätter an den Bäumen, Nebelschwaden am Morgen und frühe Dunkelheit am Abend. Ganz klar, der Herbst ist da. Doch das ist nicht alles. Die aktuellen Regalbestände der Supermärkte künden es an: Weihnachten nähert sich mit großen Schritten. Und für die Sängerinnen und Sänger des Volkschores Rüdigheim damit auch das bevorstehende Adventskonzert. Denn am 17.12.2017 klingt um 16:30 Uhr wieder ein „Fröhliche Weihnacht überall“ aus der evangelischen Kirche in Neuberg-Rüdigheim.

Weiterlesen ...

Stets für alle Fälle vorbereitet!

Übung der FFW Langendiebach

Freiwillige Feuerwehr Langendiebach

(Erlensee/pm) - Um diese Erwartung zu erfüllen müssen speziell ausgebildete Einsatzkräfte der Feuerwehr mindestens einmal jährlich besondere Übungen absolvieren. Diesmal wurden zwei der jährlichen Pflichtübungen zu einer kombinierten Ausbildung an einem gut gefüllten Samstag zusammengelegt. Eine der geübten Spezialaufgabe ist das Sichern von Personen oder das Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen. Um hierbei selbst nicht abzustürzen muss der Umgang mit dem Sicherungsgurt, dem Sicherungsseil und die richtige Herstellung von Zwischensicherungen sicher und schnell beherrscht werden.

Weiterlesen ...

BMW gestohlen

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Erlensee/pm) -  In den frühen Morgenstunden des Donnerstags (19.10.) stahlen Diebe einen 7er BMW, der "Am Rathaus" im Bereich der 10er-Hausnummern vor einem Wohnhaus geparkt gewesen war. An dem weißen Oberklassefahrzeug waren Gelnhäuser Kennzeichen (GN) angebracht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei soll der BMW gegen 3.40 Uhr entwendet worden sein. Zeugen, die verdächtige Personen oder Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bitte bei der Kriminalpolizei unter 06181 100-123 melden.

Laternenfest mit Umzug

Stadt Erlensee

(Erlensee/pm) - Am 13. November in der KiTa "An der Gende".Treffpunkt: Parkplatz vor der KiTa in der Römerstraße Laterne, Laterne …. Kinder, Elternbeirat und das Team der Kindertagesstätte „ An der Gende“ in Erlensee laden herzlich zum Laternenfest am Montag, d.13.11.2017 um 17.45 Uhr ein. Treffpunkt ist der Parkplatz Römerstraße vor der Kindertagesstätte „An der Gende“. Der Umzug durch Erlensee/Rückingen mit den gebastelten, bunten Laternen wird von der Freiwilligen Feuerwehr begleitet. Einen gemütlichen Abschluss bei Schwedenfeuer gibt es auf dem Spielplatz Süd mit Verkauf von Kinderpunsch, Glühwein, Laugenstangen, Knobi-Baguette und Rindswürstchen.

Kita Gende auf dem großen hr3-Kürbisfest

Kita Gende auf dem großen hr3-Kürbisfest

(Erlensee/pm) - Zum Abschluss der großen hr3-Kürbiswette, bei der zahlreiche hessische Kitas teilnahmen, gab es eine riesige Abschlussparty für die fleißigen Kürbiszüchter beim hr3-Kürbisfest im Opel Zoo in Kronberg. Die Kita An der Gende der Stadt Erlensee ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, mit einer Gruppe von 21 Personen nach Kronberg zu fahren und so ihren fleißigen Klaus-Züchtern mit einem ganz besonderen Ausflug zu danken. Gegen den Gewinnerkürbis aus Bad Orb, der auf dem hr3-Kürbisfest geehrt wurde, hatte Kürbis Klaus aus der Gende leider keine Chance. Das lag vor allem daran, dass Klaus von einem Pilz befallen wurde und deshalb aufhörte zu wachsen.

Weiterlesen ...

Zwei neue Tagespflegepersonen in Erlensee

Zwei neue Tagespflegepersonen in Erlensee

(Erlensee/pm) - Das Tagespflegeprojekt von Erlensee und Neuberg hat sich zu einem richtigen Erfolg entwickelt. Aktuell sind neun Tagespflegepersonen in Erlensee und eine Tagesmutter in Neuberg, die sich im Bereich U3-Betreuung zur Verfügung stellen. Bürgermeister Stefan Erb begrüßte kürzlich die beiden neuen Tagesmütter für Erlensee Nicole Vonbirn und Sara Saroukh, die ihre nun Grundqualifizierung abgeschlossen haben. Demnächst folgt die Anschlussqualifizierung und die entscheidende Abschlussprüfung. Nicole Vonbirn und Sara Saroukh dürfen jedoch jetzt schon mit der Betreuung von je zwei Kindern beginnen und je nach Bedarf nach einer Erhöhung der Pflegeerlaubnis bei der Zentralstelle für Kinderbetreuung des Main-Kinzig-Kreis anfragen.

Weiterlesen ...

Zurück zu den "Jägern und Sammlern"

074a723bc0c11400260aa2b491aa5935.png

(Erlensee/pm) -  Wohl eindeutig zu den Jägern gehörten offenbar zwei Männer, die am Sonntag (15.10.) einen privaten Teich zu ihrem Jagdrevier machten. Die beiden 39 und 49 Jahre alten Männer sollen gegen 18.10 Uhr zunächst über einen Zaun eines an der Leipziger Straße gelegenen Teichgeländes geklettert sein und sich dann samt Angelausrüstung zu dem dortigen Gewässer begeben haben. Bei goldenem Oktoberwetter machten es sich die Männer am Teich scheinbar gemütlich und sollen kurzerhand einen Fünf-Kilogramm-Karpfen aus dem Wasser geangelt haben.

Weiterlesen ...

Weinausflug des Wanderclubs Naturfreunde Rückingen

bcf09d8fcf27f3327d1fc58de838dbd2.png

(Erlensee/pm) - Am 04.11.17 findet unser Weinausflug statt. Es geht mit dem Bus zum Weingut Peth nach Bermersheim. Dort gibt es eine Weinverkostung. Für die Weinprobe, Mittagessen und Busfahrt ist ein Kostenbeitrag von € 39 fällig. Abfahrt am Rathaus um 10:50 Uhr und Abfahrt am Alten Rathaus Rückingen um 11:00 Uhr. Gäste sind willkommen. Verbindliche Anmeldungen bitte bis spätestens 25.10.17 unter Tel. Nr. 06183 902030 Waizenegger.

Sehen und gesehen werden

Diabetiker Selbsthilfegruppe Erlensee

(Erlensee/pm) - Die Diabetiker-Selbsthilfegruppe Erlensee trifft sich am Dienstag, den 07.11. um 19.30 Uhr in der Erlenhalle in Erlensee. Als Referent kommt nicht wie vorgesehen Michael Müller, da er leider verhindert ist. Freundlicherweise wird stattdessen die Verkehrsmoderatorin Karin Schwarz zum Thema „Die im Dunkeln sieht man nicht – sehen und gesehen werden „ einen Vortrag halten. Wir hoffen auf eine rege Beteiligung. Gäste sind uns herzlich willkommen.